Fernabsatz-Widerrufsjoker: Durch BGH-Urteil ist der Weg frei

Hamburg (ots) – Wenn ein Immobiliendarlehensvertrag zwischen dem 02. November 2002 und dem 10. Juni 2010 als sogenanntes Fernabsatzgeschäft abgeschlossen wurde, können Verbraucher diesen bei fehlerhaften oder unvollständigen Angaben in den Vertragsunterlagen noch heute widerrufen. Ein solches Fernabsatzgeschäft…

Die Kluft zwischen Unternehmen – Auswirkungen der Digitalisierung

Längst ist im Rahmen der Digitalisierung von einer völlig neuen Produktivität in Unternehmen die Rede. Dafür fehlt es bislang an mancher Stelle jedoch noch an der Fähigkeit, Daten präzise und schnell zu verarbeiten. Experten gehen davon aus, dass…

Milliardenverluste für deutsche Sparer im ersten Quartal 2018

Quickborn (ots) – Realzins liegt in den ersten drei Monaten bei minus 1,30 Prozent Seit 2010 hat jeder Deutsche im Schnitt 999 Euro verloren Volumen bei Tagesgeldern, Festgeldern und Spareinlagen steigt weiter an Deutsche Sparer haben im ersten…

Alles im Lot mit Silber?

Silber entwickelt sich momentan zurückhaltend. Gerade für Spekulanten ist das nicht besonders zufriedenstellend. Wenig Entwicklung beim Preis ist schwierig, wenn man Silber kauft mit dem Ziel, es wieder gewinnbringend veräußern zu wollen. Wer Silber aber wie Gold als…

Notarielles oder eigenhändiges Testament, was ist besser?

Zertifizierte Testamentsvollstreckerin Dipl.-Finw. Bettina M. Rau-Franz Viele Menschen haben sich sicherlich schon einmal die Frage gestellt, was im Falle einer Testamentserrichtung nun vorteilhafter wäre: der Gang zum Notar oder die eigenhändige Errichtung zu Hause. Nicht selten hört man,…