Bad in schlechtem Zustand – Mietminderung um 25 Prozent für eine Wohnung

Mietminderung

Das angerufene Gericht entschied, dieses Ausmaß an Störungen rechtfertige eine 25-prozentige Mietminderung. Berlin (ots) – Es war manches nicht in Ordnung in einer vermieteten Wohnung – insbesondere nicht im Sanitärbereich. Die Badewanne entsprach nicht einmal der mittleren Güteklasse,…

Einmaliger Zahlungsverzug des Mieters rechtfertigt keine Kündigung

Einmaliger Zahlungsverzug des Mieters

Im Falle eines einmaligen Verzuges nach langer vertraglicher Beziehung darf der Vermieter noch nicht die Kündigung als schärfstes Schwert ziehen. Berlin (ots) – Es sollte tunlichst nicht vorkommen, dass der Mieter seinem Vermieter den monatlich fälligen Mietzins schuldig…

Bloße Werbesprache in einem Exposé gilt nicht als feste Zusage

Werbesprache in einem Exposé

Wer etwas verkaufen will, der malt für seine potenziellen Kunden alles in rosigen Farben. Das ist in der Immobilienbranche kaum anders als beim Autokauf oder im Supermarkt. Berlin (ots) – Wer etwas verkaufen will, der malt für seine…

Bei der Untervermietung von Immobilien sind gewisse Regeln einzuhalten

Untervermietung von Immobilien

Es gibt verschiedene Gründe, warum sich jemand dazu entscheiden kann, ein von ihm angemietetes Objekt unterzuvermieten. Bei manchen dürfte das Geld eine Rolle spielen. Berlin (ots) – Es gibt verschiedene Gründe, warum sich jemand dazu entscheiden kann, ein von…

Denkmalschutz vs. Wirtschaftlichkeit

Abriss Immobilie

Das Ende eines Denkmals? Der Eigentümer muss die Unzumutbarkeit der Erhaltung darlegen. Berlin (ots) – Auch für eine Immobilie, die unter Denkmalschutz steht, gibt es keine unendliche Bestandsgarantie. Wenn der Eigentümer nachweisen kann, dass die Erhaltung aus wirtschaftlichen…