Tipps und Tricks zum Thema Finanzen und Arbeitslosigkeit

Fuchs

Eine plötzliche Arbeitslosigkeit ist nicht nur ein emotionaler, sondern vor allem auch ein finanzieller Tiefschlag. Auf einmal hat man kein geregeltes Einkommen mehr und muss mit der oftmals viel zu geringen amtlichen Unterstützung streng haushalten. Das stellt jede Finanzplanung auf den Kopf. Damit Sie jedoch dabei nicht den Kopf verlieren, folgen nun einige Tipps und Tricks zur finanziellen Orientierung in der Arbeitslosigkeit.

Gute Schulden, schlechte Schulden? Die EOS Schulden-Studie 2015 zeigt, wie die Deutschen mit Krediten umgehen

Bild 1

akz-o Viele Menschen sind für die Fahrt zu ihrem Arbeitsplatz auf das eigene Auto angewiesen. Doch was passiert, wenn der Wagen plötzlich den Dienst versagt und Bus und Bahn als Alternative nicht infrage kommen? Ein neues Fahrzeug muss her – und wenn dafür nicht genügend Geld auf der hohen Kante bereitliegt, dann bietet sich ein Kredit für die Neuanschaffung an. Das Beispiel zeigt: Beim Schuldenmachen geht es häufig nicht um reine Konsumwünsche, sondern um die Notwendigkeiten des modernen Alltags. Schulden sind ein kontroverses Thema: Was sparsamen Gemütern Angstschweiß auf die Stirn treibt, ist für andere ganz normal.

Neue BGH-Urteile: Mieter bei Schönheitsreparaturen entlastet

Bild 1

akz-o Mit aktuellen Urteilen vom 18. März 2015 klärt der Bundesgerichtshof (BGH) Grundsatzfragen zu Schönheitsreparaturen in Mietwohnungen neu und ändert damit seine bisherige Rechtsprechung. Im Wesentlichen haben sich zwei Neuerungen ergeben, die im Folgenden näher ausgeführt werden.

Neue EU-Erbrechtsverordnung: Selbst bestimmen mit Testament

Bild 1

akz-o Raus aus Deutschland und im warmen Ausland dem Meeresrauschen lauschen. So oder so ähnlich dürfte der Traum vieler aussehen. Bevor man der Heimat den Rücken kehrt, muss einiges organisiert werden: Krankenversicherung, Haushaltsauflösung, … Ein unliebsames Thema sollte dabei nicht verdrängt werden: der eigene Tod und die damit verbundene Erbschaft. Mit der neuen EU-Erbrechtsverordnung wird das umso wichtiger.

Welche Leistungen eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung bieten sollte

Welche Leistungen eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung bieten sollte

VdK-Präsidentin Ulrike Mascher (Bildquelle: Foto: © Peter Himsel)

Bonn (news4today) – Tarifdschungel Berufsunfähigkeitsversicherung? Dutzende Anbieter teilen sich Verbraucherschützern zufolge den Markt. Zur Auswahl steht eine Vielzahl von Tarifen mit unterschiedlichen Bedingungen und Leistungen. Die Wahl der individuell am besten passenden Berufsunfähigkeitsversicherung fällt Interessierten oft schwer. Versicherungsexperten und Verbraucherzentralen empfehlen daher eine ausführliche Beratung. Besonderen Wert sollten Antragsteller dabei auf die Kundenorientierung des Anbieters legen, so der Rat von Ralph Brand, einem Insider der Versicherungsbranche und Vorstandsvorsitzenden der Zurich Gruppe in Deutschland.

powered by: