Kündigung wegen Kinderlärms?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin und Essen. Soziale Intoleranz und schlechtes Gedächtnis Wer eigene Kinder hat, gewöhnt sich schnell an den Lärm, den sie veranstalten. Später vergisst man dann, wie es war, und schimpft auf die jungen Eltern, bzw. die frechen Kinder von heute. Wer keine eigenen Kinder hat, kann ohnehin nicht verstehen, wieso die Eltern ihre Kinder so herumlärmen lassen. Meckern ist in der Regel unproblematisch. Manchmal entstehen aus dem Ärger über den Lärm der Kinder … Weiterlesen …

Finetrading-Finanzierung für Iran-Exporte möglich

Nach Wiederaufnahme der Hermes-Deckung bietet die DFT Deutsche Finetrading jetzt auch Exportfinanzierungen für Geschäfte mit iranischen Abnehmern an Nach jahrelangem Wirtschaftsembargo aufgrund der politischen Situation im Iran bemühen sich sowohl der Iran wie auch die westlichen Staaten seit einiger Zeit um eine Normalisierung ihrer Beziehungen. Mit der Wiederaufnahme der staatlichen deutschen Exportgarantien in Form der Hermesdeckungen ist nun vor kurzem ein weiterer wichtiger Schritt zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit erfolgt. Voraussetzung dafür war, dass der Iran seine Altschulden aus früheren Hermesdeckungen nunmehr beglichen hat. „Damit … Weiterlesen …

Kurzfristig und schnell zum Wunschkredit

Kreditanträge können unter Umständen eine zeitfressende Angelegenheit darstellen. Wenn der Kredit unter schwierigen Bedingungen und zudem auch besonders schnell benötigt wird, muss man sich oft nach Alternativen zu Krediten bei der Hausbank umsehen, um rechtzeitig an sein Geld zu kommen. Vielfältige Gründe für einen Kredit Die Gründe für einen Kredit vielfältig: Dringende Reparaturen am Haus / Auto, günstige Kaufgelegenheiten oder oder ein kurzfristiger Urlaub sind nur einige Beispiele. Wenn man sich in solchen fällen an seine Hausbank wendet kann man auf unerwartete Überraschungen … Weiterlesen …

„Deutschland baut!“ weiter auf Kurs

Pressemitteilung zur Mitgliederversammlung 2016 „Deutschland baut!“ weiter auf Kurs Zur Mitgliederversammlung von Deutschland baut! am 1. Juni 2016 in Berlin fanden sich zahlreiche Vertreter der mittlerweile fast 70 Mitgliedsunternehmen der Initiative Deutschland baut! e.V. ein. Der Vorstandsvorsitzende, Dieter Babiel (Saint Gobain Building Distribution Deutschland GmbH), informierte die Mitglieder über laufende Projekte, wie beispielsweise das Deutschland baut! Traineeprogramm, virtuelle Messesysteme, die Konzeption eines Deutschland baut! e.V. Innovationspreises und die neu entstandene Kooperation mit dem ZIA. Darüber hinaus wurde auf bevorstehende Termine, wie eine Vortragsveranstaltung … Weiterlesen …

Günstige Lichtspender: Energiesparlampen statt Glühbirnen

Sie verschwindet nach und nach vom europäischen Markt: Die Glühbirne zählt zu den Auslaufmodellen unter den Lichtspendern. Als günstige Alternative sind mittlerweile diverse Energiesparlampen im Handel erhältlich. Im folgenden Artikel gibt es Infos zu ihren Eigenschaften und Tipps für den Kauf. Auf Lichtfarbe und Helligkeit achten Der Wechsel von der klassischen Glühbirne zur Energiesparlampe spart – wie der Name schon verrät – nicht nur Energie, sondern langfristig auch eine Menge Geld. Weitere Möglichkeiten, um im Haushalt Energie und Geld zu sparen, gibt es … Weiterlesen …

Fonds geschlossen – und nun?

Was ist zu tun, wenn ein Fonds geschlossen oder verschmolzen werden soll? Anlage-Wissen von der Sutor Bank Es kann absehbar sein, es kann die Anleger aber auch völlig überraschen. Wenn eine Fondsgesellschaft sich entschließt, einen ihrer Fonds dicht zu machen, hat das verschiedene Gründe. Die Anlageexperten der Sutor Bank erläutern, was für Anleger zu tun ist, wenn ein Fonds geschlossen oder verschmolzen werden soll. Der Anleger wird in jedem Fall vor vollendete Tatsachen gestellt – und muss sich überlegen, wie er mit der … Weiterlesen …

Trotz niedriger Zinsen: Neun von zehn Deutsche sparen

Jeder zweite Bürger legt monatlich Geld zurück – Sparquote beträgt durchschnittlich 10,6 Prozent – Hauptmotive der Sparer: Bedürfnis nach Sicherheit und finanzieller Freiheit München – Auch in zinslosen Zeiten sparen die Deutschen weiterhin auf hohem Niveau. Das verdeutlicht eine repräsentative Umfrage unter 8.000 Bundesbürgern, die das Hamburger Marktforschungsinstitut Elbe 19 im Auftrag der Union Investment durchgeführt hat. 90 Prozent der Deutschen gaben an, Geld zurückzulegen; 50 Prozent von ihnen monatlich. Die durchschnittliche Sparquote beträgt 10,6 Prozent. Eine weitere Erkenntnis der Befragung: Das Thema … Weiterlesen …

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter