LBS West legt bei den Finanzierungen kräftig zu

Die Finanzierungen stiegen in den ersten sechs Monaten im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um 8,6 % auf eine bewilligte Bausparsumme von knapp 1,3 Mrd. Euro.

Chart

Münster (ots) – Die LBS West profitiert im ersten Halbjahr weiter vom lebhaften Immobilienmarkt in Nordrhein-Westfalen. Die Finanzierungen stiegen in den ersten sechs Monaten im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um 8,6 % auf eine bewilligte Bausparsumme von knapp 1,3 Mrd. Euro. Legt man den Preis einer 2018 von der LBSi in NRW vermittelten Wohnung in Höhe von 181.000 Euro zugrunde, entspricht diese Summe einem Investitionsvolumen von gut 7.182 Wohnungen. In ganz NRW wurden im vergangenen Jahr 32.000 Wohnungen fertiggestellt.

Auch das Neugeschäft der Landesbausparkasse profitierte bis Ende Juni von der gestiegenen Motivation zukünftiger Häuslebauer, sich unabhängiger vom zunehmend schwankenden Zinsmarkt zu machen. In den ersten sechs Monaten legte die neu abgeschlossene Bausparsumme um 3,4 % auf fast 4 Mrd. Euro zu. Mehr als 75.000 Menschen eröffneten ein neues Bausparkonto beim Marktführer in Nordrhein-Westfalen.

Original-Content von: LBS West, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: