Im Aufzug steckengeblieben: Was tun?

Fahrstuhl

In 2017 hat der TÜV Rheinland bei einer bundesweiten Überprüfung festgestellt, dass fast jeder siebte Fahrstuhl technisch erheblich bedenklich ist. Das sagen die Zahlen In Deutschland gibt es rund 700.000 Aufzüge und jährlich kommen etwa 18.000 neue Fahrstühle…

Zigarette am Steuer kann teuer werden

Zigarette

Das Rauchverbot greift dann, wenn sich mindestens eine Person unter 18 Jahren im Fahrzeug befindet. Wenn Kinder an Bord sind Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) fand im Zuge diverser Untersuchungen heraus, dass sich selbst bei einer Fahrt mit geöffnetem…

So können Fahranfänger bei der Kfz-Versicherung sparen

Führerschein

Fahranfänger können sparen, in dem sie alte Schadenfreiheitsklassen von Familienmitgliedern übernehmen. Von der Zweitwagenregelung profitieren Bei dieser Regelung wird das Fahrzeug eines Fahranfängers als Zweitwagen über einen erfahrenen Autofahrer in dessen günstigerer Schadenfreiheitklasse mitversichert. Die ARAG Experten raten…

Anderer Wohnort verteuert Kfz-Versicherung um bis zu 277 Euro

KFZ-Versicherung Regionalklassen

Nur durch das Tarifmerkmal Wohnort unterscheiden sich die Kfz-Versicherungsbeiträge zweier ansonsten identischer Versicherungsnehmer um bis zu 277 Euro pro Jahr. München (ots) – Sonderkündigungsrecht bei Beitragserhöhung durch Umstufung der Regionalklasse / Selbe Stadt, selbe Straße – trotzdem bis…

Unfall bei Probefahrt – wer muss haften?

Autounfall

Wenn der Kaufinteressent einen Unfall bei der Probefahrt grob fahrlässig verursacht –  kann die Versicherung des Händlers die Zahlung verweigern. Probefahrt beim Autohändler Wer mit einem Fahrzeug eines Autohändlers eine Probefahrt unternimmt, kann in der Regel davon ausgehen,…