Stiftungspapst Sascha Drache, Gründer der Ratgeber Stiftung, hat vor Kurzem sein kommendes Buch zur Vermögensabsicherung vorgestellt.

Sascha Drache
Sascha Drache – Quelle über ots und www.presseportal.de/nr/167546

Langenfeld (ots) – Stiftungspapst Sascha Drache, Gründer der Ratgeber Stiftung, hat vor Kurzem sein kommendes Buch zur Vermögensabsicherung vorgestellt. In “Ewige Vermögensabsicherung – Wie man durch eine Stiftung sein Vermögen schützt” möchte der Experte für Stiftungswesen Menschen für Stiftungen als alternative Rechtskonstrukte zu GmbHs oder anderen Unternehmensformen sensibilisieren. Das Buch soll am 24. März 2023 im Handel erscheinen.

Sascha Drache: “In meiner Praxis als Stiftungsberater arbeite ich täglich mit realen Zahlen meiner Kunden und sehe, wie sie mit einer Stiftung oft über 40.000 Euro Steuern pro Jahr einsparen können. Tatsächlich gibt es in Deutschland jedoch gerade einmal 3900 Familienstiftungen. Demgegenüber stehen mindestens 2 Millionen Einwohner, die ein Einkommen von über 100.000 Euro pro Jahr erzielen. Das ist genau die Grenze, ab der eine Familienstiftung als Instrument für den Vermögensschutz und -aufbau sinnvoll ist.”

Die Stiftung als Instrument für Vermögensschutz und -aufbau ist vielen Menschen in Deutschland noch immer unbekannt. Mit diesem Buch will Sascha Drache die Barrieren der Unwissenheit durchbrechen und deutlich machen, dass eine Stiftung nicht nur für Millionäre, sondern als taugliches Instrument für jedermann geeignet ist. Darüber hinaus zeigt er seinen Lesern mit echten Geschichten, Fakten und Rechenbeispielen auf, wie eine Stiftung dazu beitragen kann, den Vermögensaufbau zu beschleunigen, Vermögen zu schützen und Erbschaftsstreitigkeiten vorzubeugen.

Sascha Drache wird von seinen Kunden als der “Stiftungspapst” bezeichnet und hat seit über 15 Jahren in eigenen Stiftungsgründungen, dutzenden von Büchern, Seminaren und Fortbildungen bewiesen, dass er das Thema nicht nur liebt, sondern auch lebt. Als Top-Experte im Bereich Stiftungsberatung und Stiftungsmanagement in Deutschland transportiert Drache hochkomplexes theoretisches Wissen in direkt anwendbare Lösungen. Sein neues Buch “Ewige Vermögensabsicherung” beweist mit praktischem und theoretischem Wissen, dass eine Stiftung für viel mehr Menschen geeignet ist, als man gemeinhin annimmt.

Siehe auch  Neue Welle von Fake-Inkasso-Schreiben - Inkassoverband bietet Empfängern Hilfe an

“Würde es allen Menschen gelingen, für sich selbst zu sorgen, dann ginge es niemandem schlecht und wir würden uns weniger Sorgen um andere machen müssen. Das Buch soll dazu beitragen, die Zahl der Stiftungen in Deutschland zu erhöhen und Menschen zu helfen, ihr Vermögen zu schützen und langfristig aufzubauen. Ich freue mich schon darauf, die Reaktionen der Leser zu lesen, wenn sie nach dem Buch wissen, was ihnen bislang verschwiegen wurde. Mit meinem Buch haben sie alle Informationen, die sie brauchen, um eine gute Entscheidung für sich selbst, ihre Zukunft und die Zukunft ihrer Familie treffen zu können”, sagt Sascha Drache.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: https://www.ratgeber-stiftung.de

Original-Content von: Ratgeber Stiftung, übermittelt durch news aktuell

 

slot jepang