Revolut startet in Deutschland um die Party der traditionellen deutschen Banken zu beenden

Berlin (ots)

  • Europäisches Fintech greift nach 66 Millionen US-Dollar Finanzierungsrunde in Deutschland an und investiert in deutschen Standort samt Team in Berlin
  • Kostenloses Girokonto mit eigenem IBAN in weniger als 3 Minuten direkt am Smartphone eröffnen und komplett per App verwalten
  • Mehr als 25 Währungen zum echten Wechselkurs halten und international gebührenfrei Geld senden sowie empfangen
  • In 120 Währungen mittels Revolut Mastercard kostenfrei bezahlen und weltweit gebührenfrei an Geldautomaten Bargeld beheben
  • Zum offiziellen Start von Revolut in Deutschland erhalten Kunden zum kostenlosen Konto zusätzlich die Revolut Mastercard gratis
  • App als Download für iOS (App Store) und Android (Google Play) erhältlich
Quelle: (ots/Revolut)

Revolut, Europas führende Banking App, startet heute offiziell seinen Dienst in Deutschland. Die Markteinführung erfolgt unter Führung von Country Manager Claudio Wilhelmer mit dem Versprechen die Party der traditionellen deutschen Banken zu beenden. Mit Revolut haben Verbraucher nun eine echte kostenlose Alternative zu ihrer aktuellen Bankverbindung und sparen sich ab jetzt unnötige Kosten beim weltweiten Bargeldbezug sowie Geldtransfer- und Auslandseinsatzgebühren.

Kunden aus Deutschland können ab sofort die Revolut App für iOS oder Android auf ihr Smartphone laden und in weniger als 3 Minuten ein kostenloses Girokonto samt eigenem IBAN eröffnen, international gebührenfrei Geld transferieren, mehr als 25 Währungen zum echten Wechselkurs halten sowie mittels Revolut Mastercard in 120 Währungen ohne Auslandseinsatzgebühren weltweit kostenfrei bezahlen und Bargeld beheben. Zum offiziellen Start von Revolut in Deutschland können Kunden zum kostenlosen Konto zusätzlich die Revolut Mastercard kostenfrei beziehen.

Einmal angemeldet erhalten Kunden bei jeder Kontobewegung Push-Benachrichtigungen in Echtzeit und haben ihre Finanzsituation mittels automatischer Kategorisierung sowie wöchentlicher Budgets immer im Blick. Für höchstmögliche Sicherheit können Kunden zudem ihre Revolut Mastercard direkt in der App sperren und entsperren, die kontaktlose Zahlungsfunktion deaktivieren sowie weitere Einstellungen vornehmen.

Zudem rollt Revolut in den nächsten Monaten eine Reihe von neuen innovativen Produkterweiterungen aus. Diese umfassen beispielsweise die Möglichkeit mit nur einem Klick in Aktien und Anleihen zu investieren, Sparkonten mit hoher Verzinsung abzuschließen, Kryptowährungen zu halten, handeln und zu transferieren sowie weitere Dienstleistungen wie beispielsweise Bezahlen per Smartphone und Reise- oder Geräteversicherungen in Anspruch nehmen zu können.

Revolut wurde vor zwei Jahren in London gegründet und konnte bereits das Vertrauen von über 850.000 Kunden in 42 europäischen Ländern gewinnen. Im Sommer 2017 gab das Unternehmen eine Finanzierungsrunde in Höhe von 66 Millionen US-Dollar bekannt und gilt als das am schnellsten wachsende Fintech weltweit. Im Rahmen seiner globalen Expansion bezeichnet Revolut Deutschland als einen seiner wichtigsten Ziel- und Wachstumsmärkte. Das Unternehmen will bis Ende des Jahres alleine in Deutschland mehr als 100.000 neue Nutzer gewinnen und ist ab sofort mit einem eigenen Team in Berlin vertreten. Country Manager Claudio Wilhelmer verantwortet neben dem deutschen Markt außerdem die Märkte Österreich sowie Schweiz.

Neue Wege geht das Unternehmen auch im Bereich der Kundengewinnung und demonstriert seinen Anspruch das einzige Girokonto für einen globalen Lifestyle zu sein, indem im Rahmen des Münchner Oktoberfestes täglich mehrere tausend Revolut Mastercard Karten an das internationale Publikum verteilt werden, welche im Anschluss sofort mit der im App Store bzw. Google Play Store erhältlichen Revolut App verknüpft und eingesetzt werden können.

Claudio Wilhelmer, Revolut Country Manager Deutschland sagte:

“Die großen Banken haben ihren Spaß gehabt. Von hohen und intransparenten Gebühren bis hin zur veralteter Technologie wird auf Kosten der deutschen Verbraucher schon viel zu lange eine Party gefeiert. Wir sind die Einzigen die diese Party beenden können und tun das umgehend indem wir nach Deutschland kommen um Konsumenten mit Revolut endlich eine echte tägliche Alternative zu ihrer aktuellen Bankverbindung zu geben – direkt vom Smartphone aus und im Vergleich zu allen anderen Anbietern ganz ohne Kosten für Bargeldbezug oder Geldtransfer- und Auslandseinsatzgebühren weltweit. Kein Stein bleibt auf dem anderen, die Karten der deutschen Bankenwelt sind ab heute neu gemischt”.

“Wir machen Banking für und nicht auf Kosten der Menschen. Im Gegensatz zu den traditionellen Banken investieren wir in neue Lösungen die wirklichen Nutzen in den Alltag von Verbrauchern bringen und das zu unschlagbaren Konditionen – jeder Einzelne in Deutschland sollte sich ein kostenloses Revolut Konto holen und der traditionellen Bankenwelt eine Absage erteilen.”

“In den kommenden Monaten werden wir Schlag auf Schlag zahlreiche neue Produkterweiterungen einführen und es unseren Nutzern beispielsweise mit nur einem Klick ermöglichen Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen bzw. zu transferieren, von hochverzinsten Sparkonten zu profitieren, über unsere Anlageplattform in Aktien und Anleihen zu investieren und essentielle Dienstleistungen wie Bezahlen per Smartphone oder Reise- und Geräteversicherungen in Anspruch nehmen zu können.”

Über Revolut:

Revolut ist Europas führende digitale Banking App und ermöglicht es Kunden in weniger als 3 Minuten ein kostenloses Girokonto zu eröffnen und dieses komplett per App zu verwalten. Kunden können mit Revolut international gebührenfrei Geld transferieren, mehr als 25 Währungen zum echten Wechselkurs halten sowie weltweit kostenfrei in 120 Währungen mittels der kontaktlosen Revolut Mastercard bezahlen sowie Bargeld abheben.

Revolut wurde 2015 von den ehemaligen Bankern Nikolay Storonsky und Vlad Yatsenko gegründet. Bisher hat das Unternehmen aus London insgesamt mehr als 88 Millionen US-Dollar von einigen der weltweit erfolgreichsten Investoren wie Index Ventures, Balderton Capital und Ribbit Capital eingesammelt. Revolut ist derzeit in 42 europäischen Ländern verfügbar und hat bereits mehr als 850.000 Kunden in ganz Europa gewonnen.

Original-Content von: Revolut Ltd., übermittelt durch news aktuell

MerkenMerken

%d Bloggern gefällt das: