Der Schufa-Score – kaum jemand weiß, wie er genau funktioniert

Wer einen Kredit beantragen möchte, sollte zuvor einen Blick in seine Schufa-Auskunft werfen.

Kredit

Wer einen Kredit beantragen möchte, sollte zuvor einen Blick in seine Schufa-Auskunft werfen. Ist diese nämlich nicht in Ordnung, weil dort Negativmerkmale gespeichert sind oder der Schufa-Score nur mittelmäßig ausfällt, so sieht es mit der Kreditvergabe düster aus. Doch wie kommt dieser Score überhaupt zustande? Oft ist die Überraschung groß, wenn dieser Score trotz eines guten Einkommens und sicherer Vermögensverhältnisse niedrig ist. Dazu sollte man wissen, dass diese Art der Informationen in die Berechnung nicht mit einfließt – weil sie nämlich von der Schufa überhaupt nicht gespeichert wird. 

Ausschlaggebend sind einzig und allein die laufenden oder in der Vergangenheit getätigten Kreditaktivitäten sowie das Zahlungsverhalten und – im Extremfall – Zahlungsausfälle. Diese Aktivitäten und Erfahrungen von Kreditgebern, die zu der betreffenden Person gemeldet und gespeichert werden, wirken sich – im Positiven wie auch im Negativen – auf den Schufa-Score aus, dessen Form der Berechnung von Mathematikern entwickelt wurde und in seiner jetzigen Form seit vielen Jahren Anwendung findet. 

Was tun, wenn der Schufa-Score nicht perfekt ist oder sogar Einträge bestehen?

In jedem Fall sollten eventuelle Einträge geprüft werden. Falsche Einträge werden von der Schufa entfernt. Weniger direkten Einfluss hat der Verbraucher auf seinen Score, der in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird und dessen Entstehung nicht anhand einzelner Faktoren direkt einzuschätzen ist. Kreditinstitute interessieren die Hintergründe, die zur Entstehung einer weniger guten Schufa-Auskunft geführt haben, in der Regel nicht. Sie werden – von wenigen Ausnahmen abgesehen –keinen Kredit vergeben. Doch es gibt Kreditinstitute, die einen anderen Weg gehen. So können Verbraucher einen Kredit trotz Schufa bei creditSUN erhalten. CreditSun bewertet im Gegensatz zur Schufa nicht nur die Negativ-Merkmale, sondern berücksichtigt darüber hinaus die tatsächliche Gesamtsituation. In Zusammenhang mit Banken, die auch bei leichten Negativ-Merkmalen Kredite vergeben, ergibt sich so für zahlreiche Verbraucher die Möglichkeit, einen seriösen Kredit und damit ihre finanzielle Freiheit zu erhalten. 

%d Bloggern gefällt das: