Baukredite: Zinsen online sechs Prozent günstiger als im Bundesschnitt

Nach Eingabe weniger Daten zum Finanzierungsvorhaben Baufinanzierung Vergleich melden sich persönliche Baufinanzierungsexpert*innen.

Grafik Zinsen
Baukredite: Quelle über ots und www.presseportal.de/nr/73164

München (ots)

  • Zinsen für Baufinanzierungskredite auf niedrigem Vorjahresniveau
  • DISQ & n-tv: CHECK24 ist “Deutschlands Spar-Champion 2021” unter den Direkt-Baufinanzieren
  • Bei CHECK24 beraten Baufinanzierungsspezialist*innen digital via Screensharing

Die Immobilienzinsen sind im Mai minimal gestiegen. CHECK24-Kunden*innen zahlten im Schnitt 1,02 Prozent effektiv für Baudarlehen mit zehn Jahren Zinsbindung und damit etwas höhere Zinsen als im Vormonat April (1,00 Prozent). Im Vorjahreszeitraum waren es ebenfalls 1,00 Prozent. Das entspricht einem Anstieg um zwei Prozent innerhalb eines Jahres.1)

Verbraucher*innen, die ihre Baufinanzierung online abschlossen, zahlten trotzdem im Mai sechs Prozent günstigere Zinsen gegenüber im Bundesdurchschnitt. Der Effektivzinssatz für Immobilienkredite im Bundesdurchschnitt fiel seit 2020 um drei Prozent: von 1,11 auf 1,09 Prozent.2)

“Bei einer Baufinanzierung von 500.000 Euro und einer Monatsrate von 1.300 Euro sparen CHECK24-Kund*innen innerhalb der zehnjährigen Zinsbindung mehr als 3.000 Euro an Zinskosten”,sagt Ingo Foitzik, Geschäftsführer Baufinanzierung bei CHECK24. “Denn mit dem CHECK24-Baufinanzierungsvergleich erhöhen Verbraucher*innen ihre Chance auf das günstigste Angebot erheblich.”

DISQ & n-tv: CHECK24 ist “Deutschlands Spar-Champion 2021” unter den Direkt-Baufinanzieren

Das Deutsche Institut für Service-Qualität zeichnet gemeinsam mit dem Nachrichtensender n-tv jährlich Unternehmen aus, die anhaltend günstige Konditionen für ihre Kund*innen anbieten und hat dafür eine Metaanalyse aus Daten der vergangenen vier Jahre erstellt. CHECK24 belegt unter den Direkt-Baufinanzierern Platz eins unter “Deutschlands Spar-Champions”. Um besonders verbraucherfreundliche Unternehmen zu finden, hat das Institut neben der Service-Qualität auch das Preis- und Kostenniveau von 195 Unternehmen ausgewertet und die günstigsten Anbieter ermittelt. Das Münchner Vergleichsportal verwies dabei u. a. Interhyp und DTW-Immobilienfinanzierung auf die Plätze.

“Wir setzen seit Jahren konsequent auf digitale Beratung”

Nach Eingabe weniger Daten zum Finanzierungsvorhaben im CHECK24 Baufinanzierung Vergleich melden sich persönliche Baufinanzierungsexpert*innen.

“Wir setzen seit Jahren konsequent auf digitale Beratung”, sagt Ingo Foitzik. “Dadurch können Kund*innen ihre Baufinanzierung in der Corona-Krise auch von zu Hause vorantreiben.”

Per Telefon und Internet werden verschiedene Finanzierungsoptionen präsentiert. Diese werden via Screensharing direkt auf dem Computerbildschirm der Kund*innen angezeigt. Im ausführlichen Gespräch per Videoberatung oder Telefon werden Details und offene Fragen geklärt. Hierbei können bis zu fünf Personen an der Videoberatung teilnehmen. Anschließend wird aus den Produkten und Optionen von mehr als 450 Anbietern das passende Finanzierungsmodell ermittelt. Auch danach hilft die persönliche Ansprechperson jederzeit weiter, z. B. bei Fragen zum Kreditvertrag oder während der Auszahlungsphase.

1)Effektivzinsen von über CHECK24 abgeschlossenen Immobilienfinanzierungen mit zehn Jahren anfänglicher Zinsbindung

2)Effektiver Jahreszins von Wohnungsbaukrediten (Neugeschäft) der deutschen Banken an private Haushalte mit anfänglicher Zinsbindung von über fünf bis zehn Jahre (SUD 118)

Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Dir auch gefallen: