VLH gibt Mehrwertsteuersenkung weiter

Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH) wird die Mehrwertsteuersenkung vollständig weitergeben.

Mehrwertsteuersenkung

Neustadt a. d. W. (ots) – Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH) wird die Mehrwertsteuersenkung vollständig weitergeben: Vom 1. Juli bis zum 31. Dezember gibt es in allen rund 3.000 VLH-Beratungsstellen in Deutschland den entsprechenden Rabatt sowohl auf den Mitgliedsbeitrag sowie auf die Aufnahmegebühr.

“Damit möchten wir unsere Fairness und unsere Solidarität für alldiejenigen unter Beweis stellen, die uns ihre Einkommensteuererklärung anvertrauen. Denn als Experten kennen wir alle Steuervorteile, die einem Arbeitnehmer, Azubi oder Rentner zustehen und können so für eine höhere Rückerstattung sorgen”, sagt Jörg Strötzel, Steuerberater und Vorstandsvorsitzender der VLH.

Mehr Aufwand zum Vorteil der VLH-Mitglieder

Die notwendige Technik zur Weitergabe der Mehrwertsteuersenkung auf den Mitgliedsbeitrag sowie die Aufnahmegebühr werden gerade geschaffen, “auch wenn es einen enormen Mehraufwand für uns in der Hauptverwaltung sowie in den VLH-Beratungsstellen bedeutet”, so Herr Strötzel.

“Mit unserer Entscheidung, die Mehrwertsteuersenkung weiter zu geben, wollen wir gerade Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen die Möglichkeit eröffnen, doppelt zu profitieren: alle Steuervorteile ausschöpfen, die ihnen zustehen und vergünstigt VLH-Mitglied werden.”

Auf diese Weise hofft Herr Strötzel, die Absicht der Bundesregierung, “alle Bürgerinnen und Bürger zu entlasten und gleichzeitig die Wirtschaft anzukurbeln”, unterstützen zu können.

Vom 1. Juli bis 31. Dezember 2020 erhalten Kunden, die sich für eine Mitgliedschaft entscheiden in allen VLH-Beratungsstellen den entsprechenden Rabatt auf ihren Mitgliedschaftsbeitrag sowie die einmalige Aufnahmegebühr.

Die VLH: Größter Lohnsteuerhilfeverein Deutschlands

Der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH) ist mit mehr als einer Million Mitglieder und rund 3.000 Beratungsstellen bundesweit Deutschlands größter Lohnsteuerhilfeverein. Gegründet im Jahr 1972, stellt die VLH außerdem die meisten nach DIN 77700 zertifizierten Berater.

Die VLH erstellt für ihre Mitglieder die Einkommensteuererklärung, beantragt Freibeträge, ermittelt und beantragt Förderungen und Zulagen, prüft den Steuerbescheid und einiges mehr im Rahmen der gesetzlichen Beratungsbefugnis nach § 4 Nr. 11 StBerG.

Original-Content von: Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. – VLH, übermittelt durch News aktuell

%d Bloggern gefällt das: