“Wir haben lange auf diesen alternativlosen Schritt der EZB gewartet. Endlich hat sie die Realität anerkannt und die längst überfällige Zinswende herbeigeführt.”

Euro

Frankfurt (ots) – “Wir haben lange auf diesen alternativlosen Schritt der EZB gewartet. Endlich hat sie die Realität anerkannt und die längst überfällige Zinswende herbeigeführt. Bereits im Juli 2021 haben wir uns gemeinsam mit dem ehemaligen Verfassungsrichter Prof. Paul Kirchhof für das Ende der Negativzinspolitik eingesetzt und unsere Forderungen an die Politik, EZB und Bundesbank, herangetragen. Heute stehen wir vor den Folgen der verfehlten EZB Zinspolitik – einer massiven Inflation mit Implikationen auf Wirtschaft und Gesellschaft in unsicheren Zeiten. Ihren einzigen Auftrag, die Preisstabilität zu gewährleisten, hat die EZB verletzt. Nun sendet sie ein überfälliges Signal für die Normalisierung der Geldpolitik. Unsere Kunden profitieren von der Zinsentwicklung, so werden die Verwahrentgelte bei den Sparda-Banken zeitnahe abgeschafft. Eines sollte aber ab jetzt klar sein: eine solche Verletzung des Kernauftrags der EZB darf sich nicht wiederholen”, so der Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Sparda-Banken, Florian RENTSCH.

Zum Buch “Geld im Sog der Negativzinsen”

Die rechtswissenschaftliche Ausarbeitung von Prof. Paul Kirchhof ist als Buch unter dem Titel “Geld im Sog der Negativzinsen” im Verlag C. H. Beck erschienen und seit dem 6. Juli 2021 im Handel erhältlich.

SpardaAspekte zum Download

Der Verband der Sparda-Banken hat in der Reihe “SpardaAspekte” Ausgabe 9 die Problematik der Negativzinsen für den Bankenmarkt und Forderungen an Politik und Regulierung in einem Positionspapier “Der langfristige Domino-Effekt für stabile Geschäftsmodelle” zusammengefasst. Dieses ist unter https://sparda-verband.de/unserepositionen/ zum Download verfügbar.

Über den Verband der Sparda-Banken

Siehe auch  Meadow Bay Gold erbohrt 9,15 Meter mit 6,21 g/t Gold in seinem Atlanta-Goldminenprojekt in Nevada

Der Verband der Sparda-Banken e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main ist Prüfungsverband im Sinne des Genossenschaftsgesetzes. Als “Stabsstelle” ist er außerdem das Sprachrohr der Gruppe nach außen. Neben der Prüfung der Verbandsmitglieder obliegen dem Verband ebenso die Beratung und Betreuung der rechtlich und wirtschaftlich eigenständigen Sparda-Banken in genossenschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen, betriebswirtschaftlichen, organisatorischen und personellen Angelegenheiten. Darüber hinaus übernimmt er die Aufgaben der Interessenvertretung und fördert die politische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen und finanzwirtschaftlichen Themen.

Über die Sparda-Gruppe

Die Gruppe der Sparda-Banken besteht aus elf wirtschaftlich und rechtlich selbständigen Sparda-Banken in Deutschland. Mit vier Millionen Kunden und 3,3 Millionen Mitgliedern gehören die Institute zu den bedeutendsten Retailbanken in Deutschland. Die Sparda-Banken sind genossenschaftliches Mitglied im Bundesverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) und Teil der Genossenschaftlichen FinanzGruppe.

Original-Content von: Verband der Sparda-Banken e.V., übermittelt durch news aktuell

Situs sbobet resmi terpercaya. Daftar situs slot online gacor resmi terbaik. Agen situs judi bola resmi terpercaya. Situs idn poker online resmi. Agen situs idn poker online resmi terpercaya. Situs idn poker terpercaya.

situs idn poker terbesar di Indonesia.

List website idn poker terbaik.

Game situs slot online resmi

slot hoki gacor