Neues Netzwerk für Beratungs- und Finanzdienstleistungen in der europäischen Wohnungswirtschaft

TheAndrasBarta / Pixabay

Amsterdam (ots) – Die European Federation for Living (EFL) hat in Amsterdam gemeinsam mit dem Finanzdienstleister DR. KLEIN Firmenkunden AG und der RITTERWALD Unternehmensberatung GmbH die EFL Expertise B.V. neu positioniert. Damit ist ein Anbieter für Beratungs- und Finanzdienstleistungen entstanden, der den Wissenstransfer innerhalb der europäischen Wohnungs- und Immobilienwirtschaft verstärken wird.

Die Immobilienbranche in ganz Europa ist aktuell mehr denn je mit großen Herausforderungen konfrontiert: Digitaler Wandel, Konsolidierung auf europäischer Ebene und steigender Kostendruck, um nur einige zu nennen. Mit Unterstützung der EFL Expertise können Wohnungsunternehmen diese Aufgaben im EU-Kontext effektiv angehen. Denn die EFL Expertise bündelt Kompetenzen aus dem einzigartigen Netzwerk der EFL – aus europäischen Wohnungsunternehmen, immobilien-wirtschaftlichen Dienstleistern und Bildungsträgern. Gesellschafter des Beratungsunternehmens sind neben der EFL selbst ihre Mitglieder Ritterwald und Dr. Klein als erfahrene Unternehmen der Beratungs- und Finanzbranche. Weitere Partner wie CBRE oder die Kapitalverwaltungsgesellschaft Hypoport Invest bereichern das auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Netzwerk.

Ziele der EFL Expertise sind die Entwicklung von Projekten innerhalb der europäischen Wohnungswirtschaft, der Austausch von Best Practice-Methoden und die Förderung von europäischen Kooperationen in der Immobilienwirtschaft. Ihr Hauptaugenmerk liegt in den Themenfeldern Beratung, IT, Finanzen und Projektentwicklung. Den Mehrwert der EFL Expertise sehen ihre Gründer insbesondere in der Erschließung von Wettbewerbsvorteilen durch Detailkenntnisse verschiedener nationaler Märkte, erweitert um die Sachkompetenz der EFL-Netzwerkmitglieder.

Ben Pluijmers, EFL-Präsident und Aufsichtsratsmitglied bei LHEDCO, der Holding des führenden französischen Wohnungsunternehmen Polylogis, freut sich: “Dieses einzigartige Joint Venture bietet neue Perspektiven für die Professionalisierung der europäischen Wohnungswirtschaft.” “Wir verstehen die europaweiten Trends in der Branche und bieten Fachwissen für die Aufstellung und eine bevorstehende Konsolidierung in der Wohnungswirtschaft”, betont auch EFL Expertise Geschäftsführer Dr. Mathias Hain von Ritterwald. Hans Peter Trampe, Vorstandsmitglied der DR. KLEIN Firmenkunden AG, erklärt: “Wir haben im Rahmen eigener wie auch im Auftrag von Kunden durchgeführter Projekte große Potenziale heben und Möglichkeiten in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit entdecken können – obwohl oder gerade weil die Wohnungswirtschaft so regional aufgestellt ist.” Er übernimmt den Vorsitz des Aufsichtsrats der EFL Expertise. “Wir freuen uns, mit unserem Expertennetzwerk über nationale Grenzen hinaus Mehrwerte für unsere Kunden schaffen zu können”, sind sich alle einig.

Das mehrsprachige Direktoren-Team hat bereits erfolgreich grenzübergreifende Projekte inner- und außerhalb der EFL-Familie durchgeführt und freut sich auf die kommenden Herausforderungen.

Über die European Federation for Living (EFL)

Die European Federation for Living (EFL) ist ein europäisches Netzwerk aus unterschiedlichen Wohnungsunternehmen und immobilienwirtschaftlichen Dienstleistern. Erweitert wird es durch die Einbindung von wissenschaftlichen Institutionen und öffentliche Vereinigungen. Dies sichert die Bündelung verschiedenster Kompetenzen und deckt einen großen Bereich immobilienwirtschaftlicher Themenfelder ab. Die EFL hilft ihren Mitgliedsunternehmen dabei Projekte effizienter zu gestalten und zahlreiche Potenziale entlang der Wertschöpfungskette in der Wohnungswirtschaft zu heben. Weitere Informationen unter: www.ef-l.eu

Über die DR. KLEIN Firmenkunden AG

Schon seit 1954 ist die DR. KLEIN Firmenkunden AG wichtiger Finanzdienstleistungspartner der Wohnungswirtschaft und von gewerblichen Immobilieninvestoren. Dr. Klein unterstützt seine Institutionellen Kunden ganzheitlich mit kompetenter Beratung und maßgeschneiderten Konzepten im Finanzierungsmanagement, in der Portfoliosteuerung, zu gewerblichen Versicherungen und Immobilien-Investments. Die kundenorientierte Beratungskompetenz und die langjährigen, vertrauensvollen Beziehungen zu allen namhaften Kredit- und Versicherungsinstituten sichern den Kunden von Dr. Klein stets den einfachsten Zugang zu den besten Finanzdienstleistungen. Die DR. KLEIN Firmenkunden AG ist eine 100%ige Tochter des an der Frankfurter Börse im SDAX gelisteten technologiebasierten Finanzdienstleisters Hypoport AG. Weitere Informationen unter: www.drklein-firmenkunden.de

Über die RITTERWALD Unternehmensberatung GmbH

Die RITTERWALD Unternehmensberatung GmbH ist eine umsetzungsstarke Unternehmens- und Transaktionsberatung mit Sitz in Berlin und Frankfurt am Main. Ritterwald verfügt über detaillierte Kenntnisse der Immobilienwirtschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette und hat langjährige Erfahrung in der Optimierung aller Leistungen des Property Managements. An der Schnittstelle von Auftraggeber (Immobilienwirtschaft) und Auftragnehmer (Property Management, Facility Management, Energiebranche) optimieren wir Kosten, Prozesse, Organisationen und gestalten Geschäftsmodelle. RITTERWALD versteht die Auswirkungen der Digitalisierung in der Immobilienbranche und unterstützt Unternehmen, neue Wertschöpfungspotenziale zu erschließen und digitale Prozesse erfolgreich einzufügen. Im Bereich Transaktionen berät Ritterwald die Käufer- oder die Verkäuferseite und übernimmt bei diesen Projekten die strukturierte Prozessführung und koordiniert die gesamten Dienstleistungen für einen erfolgreichen Abschluss. Weitere Informationen unter: www.ritterwald.de

Original-Content von: EFL Expertise B.V., übermittelt durch news aktuell

MerkenMerken

%d Bloggern gefällt das: