Inflation macht Bundesbürgern Sorgen

Die steigenden Preise machen sieben von zehn Bundesbürgern Sorgen. Das zeigt eine aktuelle Befragung.

Inflation

Berlin (ots) – Die steigenden Preise machen sieben von zehn Bundesbürgern Sorgen. Das zeigt eine aktuelle Befragung des Meinungsforschungsinstituts Kantar im Auftrag des Verbands der Privaten Bausparkassen.

Insgesamt geben dies 67 Prozent an. Große Unterschiede beim Alter sind nicht erkennbar. Bei den 14- bis 39-Jährigen sind es rund 60 Prozent, bei den über 40-Jährigen rund 70 Prozent.

Keine Sorgen vor einer anhaltend hohen Inflation machen sich 32 Prozent.

Original-Content von: Verband der privaten Bausparkassen e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Dir auch gefallen: