Goldilocks-Szenario: “Die Sorglosigkeit an den Börsen ist groß wie nie”

“Die Sorglosigkeit an den Börsen ist groß nie – wir sehen fast schon ein Goldilocks-Szenario.” Das sagt Vermögensverwalter Thomas Buckard im aktuellen Quartalsinterview an der Börse Frankfurt. Und in der Tat: die Finanzmärkte scheint derzeit nichts aus der Ruhe bringen zu können. Geopolitische Spannungen mit Nordkorea oder die Ankündigung des Abbaus des Anleihebestandes der FED lassen die Märkte kalt. Auch die Bundestagswahl in Deutschland blieb an den Börsen bisher nahezu unbeachtet. Wagen wir vor diesem Hintergrund einen Ausblick auf das vierte Börsenquartal mit dem Vorstand der Michael Pintarelli Finanzdienstleistungen AG. Thomas Buckard äußert sich im Interview mit dem ehemaligen n-tv-Moderator Andreas Franik – aufgezeichnet auf dem Parkett der Börse Frankfurt. Dabei geht es neben der Situation bei den Aktien u.a. auch um die Lage beim Devisenpaar Euro/Dollar und die Entwicklungen in den Schwellenländern.

Risikohinweis: Die ausgestrahlten Videos stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, sondern sind eine Momentaufnahme der Finanzmärkte. Wir empfehlen grundsätzlich vor jeder Entscheidung die Beratung durch Ihre Bank oder einen unabhängigen Vermögensverwalter.

Haftungsausschluss zu diesem Beitrag

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: