ETFs verkaufen 215 Tonnen Gold, während psychische Nachfrage Rekordmarke knackt

Gold

Rückkehr der Crash-Angst? Anleger zogen im ersten Quartal massiv Geld aus Gold ETFs ab. ETFs verkaufen 215 Tonnen Gold im ersten Quartal Gleichzeitig Nachfrage-Hoch bei physischem Gold Jeder vierte Bundesbürger besitzt das begehrte Edelmetall Goldeinlagen des weltgrößten Gold…

Meilenstein: 2,8 Milliarden Euro fließen pro Monat in thematische ETFs

Trading

Thematische ETFs befinden sich weiterhin auf dem Vormarsch. In den ersten beiden Monaten des Jahres verzeichneten Thema-ETFs jeweils einen Rekordzufluss an Kapital. Kapitalflüsse für europäische Thema-ETFs Januar und Februar mit jeweils rund 2,8 Milliarden Euro Im Gesamtjahr 2020…

Anzahl an ETF-Sparplänen steigt seit Jahresbeginn um 46,2 Prozent

ETF-Sparplan

Binnen deutlich weniger als einem Jahr kletterten die aktiven ETF-Sparpläne in Deutschland von 1,3 auf 1,9 Millionen. 46,2 % mehr aktive ETF-Sparpläne in Deutschland als noch zu Jahresbeginn Gleichzeitig steigt durchschnittliche ETF-Sparsumme von 167 auf 178 Euro 20…

Profit statt Klimaschutz: 50% der Jüngeren achten bei Geldanlage vorrangig auf Rendite

grüne Aktien

Profit statt Klimaschutz: 50 % der jungen Erwachsenen achten bei Geldanlage vorrangig auf Rendite, Ältere legen mehr Wert auf Nachhaltigkeit. 50 % der 18- bis 24-Jährigen ist Rendite bei Geldanlage wichtiger als Klima- und Umweltschutz Bei den 55- bis…

ETFs mit 298 Tonnen Goldkäufen, Rallye getrieben durch institutionelle und private Anleger

Gold

ETFs und ähnliche börsengehandelte Produkte tätigten zwischen Januar und März 2020 weltweit Goldkäufe in Rekordhöhe von 15,4 Milliarden US-Dollar. ETFs und ähnliche börsengehandelte Produkte mit 298 Tonnen Goldkäufen im 1. Quartal Rekordsumme der Zukäufe von 15,4 Milliarden US-Dollar Mehr…