DAF und N24 verlängern Kooperation um drei Jahre bis Ende 2018

Die nun schon seit Jahren erfolgreiche Kooperation zwischen den Fernsehsendern DAF und N24 wird um weitere drei Jahre verlängert. N24 wird also auch in Zukunft seine Live-Berichterstattung von der Deutschen Börse in Frankfurt von DAF beziehen. Darauf einigten sich die Vertragspartner in Berlin.

DAF und  N24 verlängern Kooperation um drei Jahre bis Ende 2018

Das Logo des DAF

Der Ende des Jahres auslaufende Kooperationsvertrag zwischen den Fernsehsendern DAF und N24 wird um weitere drei Jahre bis 2018 verlängert. N24 wird demnach weiterhin seine Live-Börsenberichterstattung von der Deutschen Börse in Frankfurt durch DAF geliefert bekommen. Im Rahmen der seit dem Jahr 2009 bestehenden Kooperation der beiden Sender berichten die erfahrenen Börsenkorrespondenten von DAF täglich in mehreren Schalten vom Geschehen auf dem Börsenparkett. Darüber hinaus kooperieren DAF und N24 seit 2012 auch im Video-on-Demand-Bereich.

“Wir freuen uns sehr, dass die Kooperation auch in Zukunft weitergeführt wird. Das bestätigt uns in unserer Arbeit und zeugt von der hohen Qualität der Beiträge, die wir N24 liefern”, freut sich Prof. Dr. Conrad Heberling,Vorstandsvorsitzender von DAF, über die gelungenen Vertragsverhandlungen.

Dr. Torsten Rossmann, Vorsitzender der N24-Geschäftsführung, zur Vertragsverlängerung: “Mit der Zusammenarbeit mit DAF sind wir sehr zufrieden. Daher haben wir uns entschlossen, die Kooperation fortzuführen und um weitere drei Jahre zu verlängern.”

Über DAF:
Unter dem Motto: “Wissen lohnt sich” bietet DAF den Zuschauern ein informatives und spannendes Vollprogramm. Im Tagesprogramm erhält der Zuschauer alles Wissenswerte über die Welt der Geldanlage. Das Abendprogramm steht unter dem Titel: “spannende Unterhaltung”. Hier zeigt der Sender eine Vielzahl von hochwertigen Dokumentationen und informiert so auch nach Börsenschluss über ein großes Themenspektrum.

DAF ist über ASTRA digital sowie diverse Kabelnetze und das IPTV-Netz der Deutschen Telekom, Entertain, frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm unter anderem über die DAF-App (iPhone, iPad und Windows Phone 8) und das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen. In der DAF-Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews – mittlerweile über 50.000 Videos zu mehr als 4.000 Einzelwerten – kostenfrei zur Verfügung.

Bildquelle:kein externes Copyright

Über DAF

Unter dem Motto “Wissen lohnt sich” bietet das DAF den Zuschauern ein informatives und spannendes Vollprogramm. Im Tagesprogramm erhält der Zuschauer alles Wissenswerte über die Welt der Geldanlage. Das Abendprogramm steht unter dem Titel: Spannende Unterhaltung. Hier zeigt der Sender eine Vielzahl von hochwertigen Dokumentationen und informiert so auch nach Börsenschluss über ein großes Themenspektrum.

DAF ist über ASTRA digital sowie diverse Kabelnetze und das IPTV-Netz der Deutschen Telekom, Entertain, frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm unter anderem über die DAF App (iPhone, iPad und Windows Phone 8) und das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen. In der kostenfreien DAF-Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews – mittlerweile über 50.000 Videos zu mehr als 4.000 Einzelwerten – zur Verfügung.

%d Bloggern gefällt das: