Griechenland: BGH stützt Schuldenschnitt

In einem Pilotverfahren hatte ein Privatanleger gegen den Schuldenschnitt aus dem Jahr 2012 geklagt. Der BGH ließ nun erkennen, dass er die Klage für unzulässig hält. München, 08.03.2016 Aus dem in Frankfurt am Main geführten Wertpapierdepot des Klägers…

Widerruf von Darlehen und Rückerstattung der Vorfälligkeitsentschädigung

Ein Darlehen kann auch dann noch widerrufen werden, wenn es vorzeitig abgelöst wurde. Nach einem erfolgreichen Widerruf kann der Verbraucher die geleistete Vorfälligkeitsentschädigung zurückverlangen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart führen…

Vermögensgegenstände – Was Anleger wissen müssen

Wer kennt nicht den Spruch “Ich lasse mein Geld für mich arbeiten”. Leichter gesagt als getan, den Geld arbeitet nicht automatisch. Erst muss es investiert werden. Investitionen sind entweder faul oder fleißig, also unproduktives oder produktives Vermögen. Wer…

Vorteile und Nachteile beim Berliner Testament

In einem Berliner Testament setzen sich Ehepaare gegenseitig als Alleinerbe ein. Dadurch ist der überlebende Ehepartner wirtschaftlich abgesichert. Die Kinder werden meist als Schlusserben eingesetzt. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart…

Immobilienbesitzer im Alter: Wohlhabend und arm zugleich

Rund zwei Millionen deutsche Immobilienbesitzer über 65 Jahre haben monatlich weniger als 1.000 Euro zur Verfügung. Sie leben damit zwar in ihrem eigenen Heim, aber die Rente und das Ersparte reichen kaum zum Leben. Hinzu kommt: Oft stehen…