Vielseitig und abwechslungsreich: Ein Job im Eventmanagement

Bild 1

akz-o 2014 ist das Jahr der sportlichen Großveranstaltungen: Die Olympischen Winterspiele fanden im Februar statt, die Fußball-WM steht im Sommer vor der Tür. Wie viel Vorbereitungszeit, wie viel Organisationstalent und wie viel Improvisation dahinterstecken, bemerken die Zuschauer im besten Falle nicht. Veranstaltungen jeder Größe und jeder Art sind umso faszinierender, je reibungsloser der Ablauf hinter den Kulissen ist. Doch wie findet jemand, der nicht mehr nur Zuschauer, sondern Teil des Organisationsteams sein möchte, den Einstieg in das spannende Berufsfeld der Eventmanager? Am besten über eine Weiterbildung, die das notwendige Fachwissen vermittelt, das für eine erfolgreiche Karriere in der Branche nötig ist. Nadine El Fals aus Brandenburg hat sich für die Weiterbildung „Eventmanagement“ des IST-Studieninstituts entschieden, um sich für ihre berufliche Zukunft das fachliche Rüstzeug zu erarbeiten. Eigentlich hat sie Pädagogik studiert und auch in ihrem erlernten Beruf gearbeitet. Aber es zog sie in die Welt und nach einem längeren Auslandsaufenthalt stieg sie bei einem Reiseveranstalter ein. „Hier koordiniere ich über 200 nationale sowie internationale Veranstaltungen im Jahr. Angefangen von Messeauftritten über Fachvorträge an Schulen und Hochschulen bis hin zu Roadshows“, erklärt sie. „Für die IST-Weiterbildung habe ich mich entschieden, weil ich mir einerseits eine neue Inspiration holen und andererseits meine praktische Erfahrung mit theoretischem Hintergrundwissen ergänzen wollte.“ Weitere Informationen über die Weiterbildung „Eventmanagement“ des IST-Studieninstituts gibt es unter www.ist.de. Die Teilnehmer der IST-Weiterbildung qualifizieren sich in 10 Monaten für einen erfolgreichen Einstieg in die Veranstaltungsbranche. Das Fernstudium, das nebenberuflich absolviert werden kann, vermittelt betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen und fachliche Kernkompetenzen, die eine professionelle Basis für die tägliche Arbeit bieten. BU: Foto: IST-Studieninstitut GmbH/akz-o
AkZ: Aus- und Weiterbildung

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: