Versicherung-Domains starten ab 16. September

Versicherung-Domains starten ab 16. September

Google plaziert Versicherung-Domains besser, weil sie Keyword rechts vom Punkt enthalten

Ab dem 16.September beginnt für die Versicherung-Domains die “Allgemeine Verfügbarkeit”, das heißt jedes Unternehmen der Versicherungswirtschaft kann unmittelbar seine Wunsch-Domains registrieren.

Auf der Webseite der Registrierungsstelle klingt die Ankündigung des Termins ein bißchen so wie der Text im Vorspann der Serie “Raumschiff Enterprise” (“”Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise…”):

“Ab 16. September 2014 11:00 Uhr (deutscher Zeit) können Vermittler und Versicherer ihren eigenen Raum im Internet besiedeln. Dieser Namensraum, auch Top-Level-Domain (TLD) bzw. Domainendung genannt, heißt
.versicherung”.

Vielleicht wird es dem einen oder anderen Versicherungsexperten schmeicheln, sich als mutigen Abenteurer zu sehen, der sich mit viel Geschick ein Grundstück im Cyberspace sichert- gegen den Widerstand zahlreicher Wettbewerber.

Bei den Versicherung-Domains sind sind ausschließlich Unternehmen und Organisationen der Versicherungswirtschaft in Deutschland, Österreich, Lichtenstein und der Schweiz registrierungsberechtigt.

Da manche Registrare bereits jetzt über 20.000 Vorbestellungen für .versicherung-Domains verfügen, wird empfohlen, Wunschdomains zeitnah zu registrieren bzw. vorzubestellen.

Die Suchmaschinen ordnen eine Domain unter .versicherung automatisch der Versicherungsbranche zu. Das Versicherungsmagazin erklärt dazu: “Die Folge: Webseiten mit der Endung .versicherung werden von Google und Co. an vorderer Stelle gelistet und deren Inhaber können so einen strategischen Wettbewerbsvorteil gewinnen.”

Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erläutert die positiven Effekte einer Versicherung-Domain noch genauer: “Jeder bringt den Inhaber einer Versicherung-Domain spontan mit dem Thema ‘Versicheung’ in Verbindung- egal ob er die e-mail Adresse oder die Adresse der Webseite sieht. Gutgemachte Webseiten mit dieser Domain werden ein höheres Ranking in Suchmaschinen erhalten als zum Beispiel mit einer De-Domain, weil nun auch in der Domainendung rechts vom Punkt ein wichtiges Schlüsselwort enthalten ist. Es ist unbestritten, dass Schlüsselwörter beim Ranking durch Suchmaschinen wie Google eine große Rolle spielen.”

Google-Mitarbeiter John Mueller schrieb jetzt in einem Google-Forum, daß die Neuen Top Level Domains wie generische Domains behandelt würden. Das erhöht die Chancen tatsächlich, daß Webseiten unter den Neuen Top Level Domains ein besseres Ranking erhalten als unter den bisher existierenden Domains.

Marc Mueller
http://www.domainregistry.de/versicherung-domains.html
Mehr zu Versicherung-Domains

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura ist bei ICANN für alle generischen Domains akkreditiert, also fuer .com, .net, .org, info, .biz, .name, aero, coop, museum, travel, jobs, mobi,asia, cat und kann daher alle generischen Domains registrieren. Secura kann darüber hinaus alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand und beim Industriepreis landete Secura GmbH 2012 unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nominierung.

Empfehlen Sie diese Meldung weiter!

Schreibe einen Kommentar


  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter