United Commodity AG: Operatives Geschäft im Focus der Öffentlichkeit

united-commodity.comThun/Zürich – 25. Februar 2013 – Der Verwaltungsrat der United Commodity hat heute berichtet, dass das Unternehmen durch die positive Entwicklung des operativen Geschäftes zunehmend in den Focus der Öffentlichkeit kommt.

Zum wiederholten Mal hat die regionale und lokale Presse in Cobalt, Ontario sehr positiv über die Wiederinbetriebnahme der Yukon Raffinerie berichtet. Im Zentrum stehen dabei die innovative UC-RPM-Technologie zum Recycling von Minenschutt und natürlich auch die Tatsache, dass United Commodity in der Raffinerie über 30 neue Arbeitsplätze in einer ansonsten wirtschaftlich schwachen Region geschaffen hat. Der Artikel kann über www.united-commodity.com/mediathek.html abgerufen werden.

Weiterhin berichtet der Verwaltungsrat, dass United Commodity bei der PDAC, einer der weltweit größten Konferenzen in der Minenindustrie das Unternehmen und insbesondere den UC-RPM®-Prozess einem breiten Fachpublikum vorstellen wird. Die Unternehmensleitung geht davon aus, dass durch das auch in Kanada wachsende Umweltbewusstsein und die verstärkten Anstrengungen zur nachhaltigen Produktion von Edelmetallen die Geschäftsaktivitäten von United Commodity in der weltweiten Minenindustrie ein breites Interesse finden werden.

Dass Umweltschutz in der Minenindustrie ein zunehmend wichtiges Thema ist, zeigt auch die Berichterstattung der Börse am Sonntag vom 24. Februar 2013. Das Pflichtblatt der Börsen Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg, Berlin und München hat in seiner aktuellen Ausgabe, die dem Thema “Nachhaltige Investments” gewidmet ist, ein Interview mit Jochen Schäfer, Mitglied des Verwaltungsrates der United Commodity AG veröffentlicht.

Darin betont Schäfer, dass United Commodity mit der eigenen innovativen UC-RMP-Technologie gut aufgestellt ist und über das Potential verfügt, im Nischenmarkt Minenschutt-Recycling die Marktführerschaft zu erlangen. Gerade auch, weil die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz in der Minenindustrie immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Das komplette Interview kann unter www.united-commodity.com/mediathek.html nachgelesen werden und ist bei United Commodity auch direkt in Kopie erhältlich.

Über United Commodity AG:
United Commodity ist spezialisiert auf die industrielle Anwendung und internationale Vermarktung von innovativen und nachhaltigen Raffinerie- und Recycling Technologien im Edelmetall Sektor.
Die United Commodity AG ist an der Stuttgarter Wertpapierbörse gelistet. (WKN: A0M0F0, ISIN: CH0032868199, Symbol: 3UI1).

Kontakt:
United Commodity AG
Jochen Schäfer
Bälliz 64
3600 Thun
+41 (0) 44 533 10 30
info@united-commodity.com
http://www.united-commodity.com

Kostenlose PR – Das Freie Presseportal – kostenloser Presseservice » Wirtschaft, Finanzen, Banken, Handel und Versicherungen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: