TECCON weiterhin auf Expansionskurs

Neues Technologiezentrum für Luftfahrtentwicklung entsteht im Airbus Technologiepark Hamburg – Festigung des E2S Preferred Supplier-Status

TECCON_logo_GruppeHamburg, 04. Februar 2013 – Der Firmensitz des auf Luft- und Raumfahrt spezialisierten Entwicklungsdienstleisters TECCON wird noch in diesem Jahr in den Airbus Technologiepark II (ATP) am Hamburger Hein-Saß-Weg 30 umziehen. Das ATP beherbergt ausschließlich strategische Lieferanten und Engineering-Partner von hochwertigen Systemkomponenten für die gesamte Airbus-Flugzeuge-Familie, die sogenannten E2S Preferred Supplier. Mit dem Umzug schafft TECCON auf rund 1.300 qm ein neues Technologie- und Kompetenzzentrum und will am Standort Hamburg weitere 80 Arbeitsplätze aufbauen.

„Dies ist ein weiterer Meilenstein in der Erfolgsgeschichte von TECCON. Mit der Möglichkeit, in den Airbus Technologiepark ziehen zu können, schaffen wir noch mehr Kundennähe und können unsere Position als strategischer Tier-1-Entwicklungspartner von EADS und Airbus langfristig festigen. Dieser Standortvorteil eröffnet uns auch neue Chancen, die Geschäftsverbindung mit dem EADS-Konzern und Tier1-Lieferanten wie Diehl Aircabin oder Premium Aerotec weiter zu intensivieren und damit unsere eingeschlagene Wachstumsstrategie weiter zu verfolgen“, erklärt Michel Renard, CEO der TECCON Consulting & Engineering GmbH.

Kontakt:

PR-Gateway

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: