Synergieeffekt durch Kooperation

Galvanisieren und Eloxieren durch die THRIOTEC

Synergieeffekt durch Kooperation

Glanzvernickeln

Auch bei der Menge ist THRIOTEC flexibel. “Wir galvanisieren große und kleine Serien”, erklärt Ute Thrams, “auf Wunsch bearbeiten wir sogar auch Einzelstücke für die Industrie.”

Galvanik: gleichbleibend hohe Qualität dank Automatisierung

Da die Anlage, in der die Produkte galvanisiert werden, vollautomatisch gesteuert wird, kann das Unternehmen seinen Kunden eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleisten. Und das bei allen derzeit möglichen Beschichtungen. Dazu zählen unter anderem Glanzsilber, Hartsilber und Sudsilber, Glanzzinn und Mattzinn sowie das Glanzvernickeln und Sulfamatvernickeln.

Drei vollautomatisch gesteuerte Fahrwagen befördern die Produkte zu den bis zu 35 Stationen, in denen sie professionell behandelt werden. Und das in einer beeindruckenden Geschwindigkeit. “Alle fünf Minuten kann eine Charge fertiggestellt werden”, so Jürgen Thrams.

Die Investitionen allein für diese Anlage beliefen sich auf rund 600.000 Euro. “Daher war die Realisierung ein Kraftakt – sowohl arbeitstechnisch als auch finanziell”, weiß Ute Thrams. “Wir sind sehr stolz, dass alles so gut geklappt hat und wir die Anlage im Januar in Betrieb nehmen konnten.”

In Sichtweite der neuen Anlage steht das zweite Standbein von THRIOTEC: eine Anlage mit 21 Bädern zum professionellen Eloxieren von Aluminium. Dabei stehen über 50 verschiedene Farb- und Oberflächen-Varianten zur Auswahl.
Bei so vielen verschiedenen Möglichkeiten sind Profis gefragt. Diesen schauen an den beiden Anlagen nicht nur die Auszubildenden von THRIOTEC über die Schulter, sondern auch der Nachwuchs von WIOTEC. “Wir bieten den Azubis unserer beiden Unternehmen eine Betrieb übergreifende Ausbildung an, so dass Sie das seltene Glück haben, gleich bei zwei Oberflächenspezialisten Berufserfahrung zu sammeln”, erklärt Galvanotechnikerin Ute Thrams.

Von Serienproduktionen für die Möbel-, Sanitär-, Leuchten- und Kommunikationsindustrie bis hin zu Spezialaufträgen wie die Beschichtung von Oberflächen des Mobiliars in der VIP-Lounge der Allianz-Arena München – THRIOTEC zählt zu den wenigen Unternehmen in NRW, die sogar Oberflächen von Produkten mit einer Länge von fünf Metern glanzeloxieren können.
Die eigene Anlagenplanung und Projektierung hat bei THRIOTEC einen sehr hohen Stellenwert. Von der Idee bis zur Roh- und Reinzeichnung entstehen die Beschichtungsanlagen in den Köpfen des Kreativ-Teams. Aufgrund der Erfahrung verstehen die Mitarbeiter sehr schnell, was die Kunden möchten und wie sie diese Anforderungen und Wünsche optimal umsetzen können.
Dabei behalten auch die kompetenten Köpfe aus Arnsberg die Umwelt immer im Blick.

“Wir verzichten bewusst auf die ´altbekannten chemischen Keulen´, da diese für die Umwelt bedenklich sind”, sagt Ute Thrams. So setzen die Galvanotechnikerin und ihre Mitarbeiter lieber intelligente Prozesssteuerungen ein, durch die das Unternehmen darüber hinaus noch Energie spart.

“Oberflächentechnologie ist eine Schlüsseltechnologie, bei der altbewährte Rezepturen und modernste Technologien zum Einsatz kommen”, erklärt Ute Thrams, die sich seit Jahren bei der Ausbildung junger Oberflächenbeschichter engagiert. “Es ist faszinierend, mit wie wenigen chemischen Produkten man ressourcenschonend überragende optische, haptische und funktionale Ergebnisse erzeugen kann.”

Der Oberflächenspezialist widmet sich mit Leidenschaft und Sorgfalt den empfindlichen Oberflächen, die nach der Behandlung zum Teil doppelt so hart sind wie Stahl. So geschützt können die von THRIOTEC und WIOTEC veredelten Produkte ihre Alltagstauglichkeit in Küche und Bad, in der Automotiv- und der Möbelindustrie, der Federn-, Elektro- und Elektronikindustrie über Jahrzehnte beweisen, ohne zu korrodieren.

Ebenso korrosionsgeschützt wird auch die erfolgreiche Partnerschaft der beiden Oberflächenspezialisten WIOTEC und THRIOTEC niemals Rost ansetzen

Weitere Informationen zu den Themen Vernickeln , Eloxieren, Verzinnen oder Versilbern erhält man zudem auf der Website thriotec.de.

Das Unternehmen Thriotec GmbH ist Ihr kompetenter und erfahrener Partner rund um das Eloxieren und Enteloxieren von Aluminium sowie das Galvanisieren und Veredeln von Metalloberflächen. Die Möglichkeiten, Oberflächen zu beschichten, sind unglaublich vielfältig. Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Know-how und lassen Sie sich von den Ergebnissen beeindrucken.

Kontakt:
Thriotec Thrams innovative Oberflächentechnik GmbH
Jürgen Thrams
Weberstraße 11
59757 Arnsberg
02932 8994-270
presse@deine-seo.de
http://www.thriotec.de

Kostenlose PR – Das Freie Presseportal – kostenloser Presseservice » Wirtschaft, Finanzen, Banken, Handel und Versicherungen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: