Sutor Bank: Langfristige Geldanlage nach dem Vorbild der Landwirtschaft

Die Sutor Bank veröffentlicht auf dem Blog Anlage-Wissen.de einen neuen Beitrag des New-York-Times-Autors und -Zeichners Carl Richards. In seinem neuen Blog-Posting erläutert er, dass man sich bei der Geldanlage an der langfristigen Denkweise in der Landwirtschaft orientierten sollte.

Sutor Bank: Langfristige Geldanlage nach dem Vorbild der Landwirtschaft

Carl Richards: Eine Bauernregel für die langfristige Geldanlage

Die Welt ist auf der Überholspur, Schicksale entscheiden sich in Sekunden – nicht nur in der Finanzwelt. Viele Menschen wissen nicht mehr, was langfristig bedeutet. Carl Richards ruft in seinem Blogbeitrag in Erinnerung, dass langfristiges Denken jedoch ganz wesentlich für den Erfolg jeder Geldanlage ist. Als Vorbild für langfristiges Denken und Planen sieht er die Landwirtschaft, was er am Beispiel von Kartoffelbauern aus Idaho illustriert.

Diese drei einfachen Regeln des langfristigen Denkens lehrt uns nach Carl Richards die Landwirtschaft:

1. Zwingen Sie sich, an die Zeit nach Ablauf des nächsten Jahres zu denken.

Langfristiges Denken kommt nicht von alleine, besonders nicht in einer Kultur wie der jetzigen. Die Bauern werden von der Natur gezwungen, über mehrere Jahre hinweg in die Zukunft zu planen. Denn nur eine sinnvolle Fruchtfolge stellt die dauerhafte Qualität des Bodens und damit ein dauerhaftes Fortbestehen der Farm sicher.

Im Alltag vieler Menschen hat Langfristigkeit keinen Platz. Wenn man sich aber zwingt, über das nachzudenken, was in 10, 20 oder gar 30 Jahren sein wird, erkennt man, wie die Entscheidungen beeinflusst werden.

2. Geben Sie nur aus, was Sie auch aushalten können.

Auch beim Geldausgeben zeigen die Bauern, wie es richtig geht. Investitionen in Landmaschinen sind so teuer, dass man sehr sorgfältig abwägen muss, ob und wann ein neues Gerät gekauft werden muss, ohne die Farm zu gefährden.

Wenn man seine Geldentscheidungen darauf überträgt, bedeutet das, nicht alles zu kaufen, was einem gerade in den Sinn kommt, sondern nur haltbare Dinge anzuschaffen, die einen bestimmten Zweck erfüllen. Dabei wird man schnell entdecken, was eine Geldausgabe wirklich kostet, wenn man nicht langfristig denkt.

3. Wahren Sie Ihren Besitz.

Eine wirklich banale Bauernregel, und doch enorm wichtig. Die Bauern müssen ständig ihre Wasserquelle schonen, schützen und bewahren, sonst gäbe es keine Kartoffeln. Der Kampf für diese wertvolle Ressource ist eine dieser lästigen Arbeiten, die nie fertig werden und doch existenziell wichtig sind.

Für Nicht-Bauern ist die knappe Ressource meistens die Zeit, Zeit für die Familie oder das, was einem sonst am Herzen liegt. Auch das muss geschützt und bewahrt werden, damit es erhalten bleibt – genauso wie das Wasser als Quelle des Lebens.

Über die Sutor Bank – Die Privatbank für alle.

Die Hamburger Sutor Bank, gegründet 1921, ist eine der wenigen unabhängigen Privatbanken Deutschlands. Sie bietet mit ihrer Vermögensverwaltung den unkomplizierten Einstieg in den Kapitalmarkt, leistet individuelle Vermögensberatung und managt zahlreiche Stiftungen. Für Finanzdienstleister entwickelt die Sutor Bank Finanzprodukte und übernimmt das technische und administrative Depotmanagement.

Als Kerndienstleistung öffnet die Sutor Bank als „Die Privatbank für alle“ erstmals die Türen zu einer professionellen Vermögensverwaltung schon für Anleger mit Sparbeträgen ab 34 Euro pro Monat – als Sparplan, vermögenswirksame Leistung oder Einmalanlage, ganz wie es die Lebenssituation erfordert und die finanzielle Lage erlaubt.

Der interaktive Online-Service Sutor Anlage-Lotse begleitet Nutzer der Sutor-Website bei der Suche nach der für sie passenden Anlagestrategie, die sich an individuellen Zielen, der persönlichen Risikobereitschaft und Renditeerwartung orientiert. Das Online-Wissensportal der Sutor Bank bietet Anlegern und Sparern Informationen und Hilfe bei der Finanzplanung. Im Sutor-Blog Anlage-Wissen.de mit Finanztipps des New-York-Times-Bloggers Carl Richards und vielen anderen Beratungsbeiträgen diskutieren Leser mit Finanzexperten über den erfolgreichen Vermögensaufbau.
Bildrechte: (c) Carl Richards / Sutor Bank Bildquelle:(c) Carl Richards / Sutor Bank

Die Sutor Bank bietet als „Privatbank für alle“ Vermögensverwaltungen für Menschen mit mehr oder weniger Geld.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: