Sonderkredite für schwierige finanzielle Situationen

euro-870757_960_720Es gibt zahlreiche Situationen, die eine Kreditaufnahme unbedingt erforderlich machen. Personen ohne eigenes Einkommen, Arbeitslose aber auch Selbstständige haben jedoch Schwierigkeiten bei normalen Haus- und Filialbanken in Deutschland ohne Weiteres einen Kredit gewährt zu bekommen. Des Weiteren stellen Schufa Einträge im Zusammenhang mit einer heruntergesetzten Kreditwürdigkeit ein Problem für viele Personen dar, die aufgrund unterschiedlichster finanzieller Notsituationen dringend auf einen Kredit angewiesen sind. Dennoch gibt es Wege auch in solch schwierigen Situationen einen Kredit gewährt zu bekommen.

Keine Kreditbewilligung bei negativer Schufa

Wer in Deutschland einen Kredit bei einer regulären Hausbank beantragen möchte, kommt an einer Schufa Auskunft nicht vorbei. Um zu überprüfen, wie es um die eigene Bonität gestellt ist, hat man einmal im Jahr die Möglichkeit eine kostenlose Schufa-Selbstauskunft einzuholen. Das entsprechende Formular findet man hier. Nicht immer ist ein negativer Schufa-Eintrag gerechtfertigt. Dennoch gilt im Falle eines solchen Vermerks: Reguläre deutsche Banken werden keinen Kredit vergeben. Was also kann man in einem solchen Fall tun?

Blitzkredit als Alternative

Anbieter spezieller Sonderkredite für schwierige finanzielle Lagen nennen diese oft Blitzkredit oder Schnellkredit. Häufig sind es Online-Banken oder andere Finanzdienstleister, die diese Kreditformen anbieten. Diese sind nicht nur für Personen mit schlechter Bonität interessant, sondern haben im Gegensatz zu normalen Verbtaucherkrediten bei einer Hausbank einige Vorteile, die man sich unter Umständen zunutze machen kann. Zunächst einmal werden Kreditanträge von diesen Anbietern in den meisten Fällen wesentlich schneller geprüft als bei Haus- und Filialbanken. Dadurch kann das Geld im Falle einer Gewährung auch wesentlich schneller ausgezahlt werden, lange Wartezeiten entfallen also. Weiterhin muss bei dieser Kreditform auch kein Verwendungszweck angegeben werden.

Was gilt es zu beachten?

Wie bei jedem Kredit gibt es einiges zu beachten, bevor man den Kreditantrag letztendlich stellt. Zum einen kommt es natürlich auf die Kreditkonditionen an, zum anderen aber auch auf die weiteren Vertragsdetails. Die Notwendigkeit einer Kreditaufnahme sollte zudem gründlich überlegt und gegen Alternativen abgewogen werden. Wer einen Kredit nicht zurückzahlen kann, läuft Gefahr in eine Schuldenfalle zu geraten. Wenn sich also keine anderen Alternativen zur Verbesserung der finanziellen Lage gefunden haben, sollte man zunächst einmal einen Anbieter Vergleich durchführen.

Unkompliziert vergleichen

Das Internet bietet die Möglichkeit zahlreiche Anbieter von Blitz- bzw. Schnellkredite unkompliziert miteinander zu vergleichen. Dabei sollte man nicht ausschließlich auf den effektiven Jahreszins achten, der letztendlich ausschlaggebend für die Kosten des Kredits ist, sondern zudem auch auf Sonderkonditionen sowie Vertragsbedingungen. Eine Möglichkeit zu einer frühzeitigen Tilgung des Kredits kann sinnvoll sein, ebenso die Möglichkeit einer Raten Pause. Teure Service Nummern oder sonstige Gebühren können den Kredit hingegen zusätzlich teuer machen. Hier sollte man gerade das Kleingedruckte beachten. Weiteres zum Thema Blitzkredit und die Möglichkeit eines Vergleichsrechners gibt es auf bltz-kredit.biz.

Gewisse Sicherheiten meist unabdingbar

Kein Kreditgeber verleiht Geld, wenn die Chance dieses plus Zinsen zurückzubekommen gering erscheint. Daher werden die meisten Anbieter von Blitzkrediten gewisse Nachweise einfordern, um den Kredit bewilligen zu können. Ein negativer Schufa Eintrag stellt für diese Anbieter zwar kein Hindernis dar, Gehaltsnachweise oder Sicherheiten in Form von Immobilien oder anderen Werten wird jedoch meist vorausgesetzt.

Bildquelle: Pixabay

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: