Professionelles Untertauchen erfordert professionelle Detektei

Detekteien wie die Detektei Lentz® stehen neuen Herausforderungen gegenüber seit der erfahrene Privatdetektiv Frank Ahearn es sich zur Aufgabe gemacht hat, Personen professionell verschwinden zu lassen.

Professionelles Untertauchen erfordert professionelle Detektei

Detektei Lentz

Frank Ahearn hat 20 Jahre lang täglich bis zu 15 Leute aufgespürt- jetzt hat er den Spieß umgedreht und lässt Personen, seine Auftraggeber, verschwinden. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Privatdetektiv weiß er genau, was Skip Tracer (Personensucher) auf die richtige Fährte bringt und nutzt dieses Wissen und diese Erfahrungen nun, um Personen möglichst unauffindbar zu machen.

Neue Herausforderungen für die Detektei Lentz®

Für Marcus Lentz, Geschäftsführer der Detektei Lentz®, bedeutet dieses, dass das Aufsuchen verschwundener Personen entsprechend mehr professionelle Hilfe benötigt. Entsprechend steigen auch die Anforderungen an erfolgreiche Wirtschaftsdetekteien, die sich auf die Personensuche spezialisiert haben, wie z.B. die Wirtschaftsdetektei Lentz®.
Wie lässt Frank Ahearn nun seine Auftraggeber verschwinden? Ein wesentlicher Aspekt ist, dass seine Auftraggeber keine neue Identität erhalten, da dieses zum einen strafbar ist und zum anderen die Qualität der Fälschung nicht überprüfbar ist. Nach Einschätzung von Frank Ahearn fällt ein gefälschter Pass spätestens bei der Passkontrolle auf, womit der Versuch des Verschwindens dann auch gescheitert ist. Deshalb ist Frank Ahearns Strategie, seine Klienten mit ihrer alten Identität verschwinden zu lassen. Damit dieses entsprechend erfolgreich ist, legt er für die Skip Tracer bewusst falsche Fährten und baut eine “Firewall der Verwirrung” auf.

Firewall der Verwirrung

Diese Firewall der Verwirrung beinhaltet grundsätzlich drei Schritte: Erstens gilt es alle aktuellen Informationen zu löschen und zwar sowohl die realen – wie bestehende Adressverzeichnisse und Verträge wie Abos und Mitgliedschaften – als auch die Spuren im Internet wie Facebook Accounts, Blogs usw. Da – auch nach Ansicht von Frank Ahearn – nicht alle Daten löschbar sind, setzt hier nun der zweite Schritt an: das Legen falscher Fährten. In diesem Schritt geht es darum, viele, neue, falsche Informationen zu verbreiten, um somit den Skip Tracer auf eine falsche Fährte zu führen, wie z.B. ein Pseudoumzug: Beim Pseudoumzug sucht man in einem ausgewählten Ort über einen Makler eine neue Wohnung, meldet sich beim Stromanbieter an, usw.; und letztendlich zieht man gar nicht in diesen Ort!
Im dritten Schritt geht es darum, ein neues Leben zu beginnen. Hierbei ist u.a. insbesondere zu beachten, dass man bei einem neuen Job in Deutschland seinem Arbeitgeber seine Steuernummer nennen muss, dieses gilt es zu vermeiden. Ebenso sollte man Handy-, und Kreditkartenverträge sowie Postanschriften meiden, um keine Verbindungen und somit Spuren zu seinem Namen zu legen.

Maßnahmen der Detektei Lentz®

Diese Schritte verdeutlichen, dass die Anforderungen bei den Wirtschaftsdetekteien steigen und immer mehr kompetentes, qualifiziertes Personal erfordern. Diesem Trend trägt die Wirtschaftsdetektei Lentz® Rechnung, indem sie zum einen ausschließlich festangestellte, geprüfte Detektive (ZAD) bzw. künftig ZAD geprüfte Privatermittler einsetzt und zum anderen ihre Mitarbeiter mit ihrem zugelassenen Ausbildungsbetrieb selbst ausbildet bzw. in ihrem umfangreichen Aus- und Fortbildungsprogramm ständig weiter qualifiziert. Damit sieht sich die Detektei Lentz® aktuell und für die Zukunft auch bei steigenden Anforderungen wie dem professionellen Verschwinden von Personen gut gewappnet.
Nähere Informationen zu dem Spezialgebiet Personensuche der Detektei Lentz® finden Sie unter http://www.detektei-lentz-im-einsatz.de und unter http://www.lentz-detektei.de/firmenprofil

Die Privat- und Wirtschaftsdetektei Lentz® wurde 1995 gegründet und ist ausschließlich auf die professionelle Durchführung von Observationen im In- u. Ausland sowie auf die qualitativ hochwertige Lauschabwehr spezialisiert. Zu den Leistungen zählen Ermittlungen im Bereich Wirtschaftskriminalität sowie private Aufträge. Alle Detektive arbeiten fest angestellt und sind ZAD geprüft. Betreut werden Mandanten aus führenden deutschen/internationalen Unternehmen und Anwaltskanzleien. Die Detektei ist Mitglied der deutsch-amerikanischen Handelskammer sowie der Vereinigung international tätiger Privatdetektive e.V. Die Detektei-Lentz ist eine von sechs TÜV zertifizierten Detekteien in Deutschland und unterliegt damit permanenter Überwachung und Kontrolle hinsichtlich der Qualität der Leistung im detektivischen Fachbereich. Unternehmenseigene Niederlassungen werden in Barcelona, London, New York und Hongkong unterhalten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: