Expertenkenntnisse gefragt: Mit Multi-Asset-Fonds vom Erfolg der Emerging Markets profitieren

„Am Beispiel der Entwicklung von Aktien und Unternehmensanleihen wird deutlich, warum ein flexibles Multi-Asset-Portfolio für Anlagen in den Emerging Markets sehr sinnvoll ist“, sagt Morgan Harting, Fondsmanager des Emerging Markets Multi-Asset Fonds von ACMBernstein.

München, 13. Dezember 2012. Schuldenkrise in Europa, Wachstumsschwäche in den USA – die wirtschaftlichen Perspektiven in den „alten“ Industriestaaten sind gerade wenig optimistisch. Ganz anders sieht das in den so genannten Emerging Markets aus: Stabile Finanzen und geringe Haushaltsdefizite, eine junge, wachsende Bevölkerung mit steigendem Bildungsgrad und zunehmender Binnenkonsum lassen mehr und mehr Schwellenländer mittlerweile in vielerlei Hinsicht besser dastehen als die Industrienationen. So liegt zum Beispiel die öffentliche Verschuldung der Schwellenländer im Durchschnitt bei unter 40 Prozent.

Weiterlesen …

Carl Zeiss setzt Wachstums- und Investitionskurs fort Starkes Portfolio gleicht zyklische Schwankungen im Unternehmensbereich Semiconductor Manufacturing Technology aus

Oberkochen (ots) – Die Carl Zeiss Gruppe schloss das Geschäftsjahr 2011/12 mit einem Umsatzplus von zwei Prozent ab: Der Umsatz erreicht 4,163 Milliarden Euro (Vorjahr*: 4,084 Milliarden). Das EBIT erreichte 420 Millionen Euro (Vorjahr*: 608 Millionen). „Das Geschäftsjahr 2011/12 war ein erfolgreiches Jahr für Carl Zeiss. Wir haben unsere Prognose aus dem vergangenen Jahr übertroffen: Der Umsatz liegt leicht über dem vergleichbaren Vorjahresniveau“, sagte Dr. Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender von Carl Zeiss. „Besonders bemerkenswert ist, dass wir es mit unserem starken Portfolio geschafft haben, den zyklischen Umsatzrückgang in dem Unternehmensbereich Semiconductor Manufacturing Technology zu kompensieren. Das wäre vor einigen Jahren so noch nicht möglich gewesen.“

Weiterlesen …

Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. …

Dortmund, 13. Dezember 2012. Die Provinzial NordWest, ein Versicherungsunternehmen in öffentlicher Trägerschaft, steht aktuell zum Verkauf. Dies führt nicht nur unter den Versicherten zu Sorge, auch der Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V., der mit rund 137.000 Mitgliedern die größte Interessenvertretung von Ein- und Zweifamilienhausbesitzern im Einzugsbereich der Westfälischen Provinzial ist, äußert sich gegen den geplanten Verkauf an einen privaten Investor. „Die Provinzial Versicherung handelt nach einer am Gemeinwohl orientierten Unternehmensphilosophie“, erklärt Hans-Michael Schiller, Vorsitzender des Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. „Die regionale Verankerung und die Nähe zum Kunden bilden das Fundament für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Dieses erfolgreiche Geschäftsmodell darf nicht in Frage gestellt werden“, führt Schiller fort.

Weiterlesen …

2012 in Sachen Design ein Rekordjahr für Busch-Jaeger

Produkte und Lösungen des Marktführers in diesem Jahr mit insgesamt 15 internationalen Designpreisen ausgezeichnet

In Sachen Design ist 2012 für Busch-Jaeger ein Rekordjahr. Nie zuvor wurden Produkte und Lösungen des Marktführers im Bereich Elektroinstallationstechnik mit so vielen internationalen Designpreisen ausgezeichnet. 15 Auszeichnungen wurden von unabhängigen Fachjurys für innovative Produkte und Lösungen von Busch-Jaeger vergeben – und es geht nahtlos weiter: Ganz aktuell ist die Information, dass sich die Erfolgsserie Anfang 2013 mit drei weiteren Prämierungen für die Bewegungsmelder-Serie Busch-Wächter® MasterLINE fortsetzen wird, darunter zwei Auszeichnungen mit dem „Interior Innovation Award 2013“, der im Januar auf der internationalen Möbelmesse „imm cologne“ in Köln verliehen wird, und ein „German Design Award – Winner 2013“.

Weiterlesen …

Offensive bei Edelstahl-Türgriffen

HOPPE AG und DS Smith Packaging setzen ein Projekt zur Verpackung von Türgriffen erfolgreich um

Stadtallendorf/Fulda, 12. Dezember 2012. Türgriff-Garnituren aus Edelstahl liegen derzeit voll im Trend. Um in einem umkämpften Markt gegen Konkurrenten unter anderem aus Fernost bestehen zu können, setzen die Hersteller hierzulande zunehmend auf die Automatisierung ihrer Prozesse. So begleitete DS Smith Packaging ein Projekt zur Endverpackung von Türgriffen und Zubehörteilen bei der HOPPE AG in Stadtallendorf.

Weiterlesen …

WGF AG – Fachanwalt vertritt Anleger wegen Schadensersatz

Fachanwalt Dr. Stoll berät Anleger der WGF Anleihen.

Einen Tag alt ist die Schreckensmeldung der WGF AG Westfälische Grundbesitz und Finanzverwaltung: es wurde Insolvenzantrag beim Amtsgericht, Insolvenzgericht Düsseldorf gestellt. Hintergrund war der Jahresabschluss für 2011, der zunächst auf sich warten lies. Er weißt einen Verlust von über EUR 70 Mio. aus. Nach dieser Nachricht sind viele Anleger verunsichert und fürchten um ihr Geld, welches sie in Anleihen der WGF investiert haben.

Weiterlesen …

Eine starke Gemeinschaft auf der Straße: Coyote startet Community zum Echtzeit-Austausch …

Echtzeit-Informationen dank Smartphone-App; Europaweites Netzwerk von Autofahrern bringt Connected Car Prinzip voran

Paris / Berlin, 12. Dezember 2012 – Wenn alle Autofahrer wissen, was aktuell um sie herum auf den Straßen passiert, würden viel weniger Unfälle passieren. Nach diesem Prinzip hat der französische Pionier für Fahrerassistenz-Systeme Coyote (www.meincoyote.de) bereits in vielen europäischen Ländern sehr erfolgreich eine Community etabliert, die sich gegenseitig in Echtzeit über Verkehrsgeschehnisse und Hindernisse wie Baustellen, Unfälle, Blitzer, Staus und vieles mehr informiert. Dieses Prinzip wird Coyote nun auch nach Deutschland ausweiten: Auch hier können sich ab sofort Autofahrer über Vorkommnisse und Gefahrenstellen informieren und davor gewarnt werden. Je mehr Autofahrer sich an der Coyote Community beteiligen, desto sicherer und entspannter wird das Fahren auf den Straßen in Deutschland.

Weiterlesen …

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter