Netigate beruft Martin Moran in den Aufsichtsrat

Ehemaliger Top-Manager von Salesforce.com wechselt zum Experten für Online-Befragungen

Netigate beruft Martin Moran in den Aufsichtsrat

Martin Moran, Mitglied des Aufsichtsrates von Netigate

Wiesbaden/Stockholm, 22. März 2013

Netigate , europäischer Anbieter von cloud-basierenden Services für Online-Befragungen , hat kürzlich seine Personalstruktur verändert. Das schwedische Unternehmen berief Martin Moran in seinen Aufsichtsrat. Moran ist Geschäftsführer von ServiceSource International sowie einer der Gründer von Salesforce.com in der EMEA-Region.

Als Mitglied des Aufsichtsrats bei Netigate wird Moran gleichzeitig Aktionär des Unternehmens. Der Top-Manager verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung bei der Etablierung von Cloud Computing in Europa, Nahost und Afrika. Zurzeit ist er als Managing Director bei ServiceSource International tätig, dem Experten für Service Revenue Management. Zuvor hatte Moran verschiedene Management-, Sales- und Business Development-Positionen bei Salesforce.com inne, wo er im Jahr 2000 einstieg. Zudem ist er einer der Gründer von Salesforce.com in der EMEA-Region. Moran zeichnet darüber hinaus auch als Head of Business Sales bei Skype verantwortlich.

“Ich fühle mich geehrt, dem Netigate-Board beizutreten und mit diesem außergewöhnlichen Team zusammenzuarbeiten”, kommentiert Moran. “Netigate hat herausragende Resultate in kurzer Zeit vorzuweisen, und ich freue mich darauf, meine Erfahrungen zu teilen und zum Wachstum dieses zukünftigen international führenden Unternehmens beizutragen.”

“Moran besitzt eine bemerkenswerte Technologie- und Business-Expertise und verzeichnet außerdem sehr große Erfolge beim Aufbau schnell wachsender SaaS-Unternehmen. Sein Beitritt zum Netigate-Aufsichtsrat ist Grund zur Freude für uns”, fügt Tom Nyman, Aufsichtsratsvorsitzender bei Netigate, hinzu.

“Moran bringt umfangreiche Erfahrungen mit – sowohl mit Unternehmenskunden als auch mit der Umwandlung eines erfolgreichen schnell wachsenden Start-Ups in ein erfolgreiches großes Unternehmen. Er ist eine Bereicherung für unser Board”, ergänzt Victor Molander, CEO Netigate.

Weitere Informationen über Netigate stehen unter http://www.netigate.de bereit.

Über Netigate:
Netigate ist ein europaweit agierendes Software-as-a-Service-Unternehmen für Online-Befragungen und Feedback-Management. Die Netigate-Lösung ermöglicht es, ohne Vorkenntnisse, einfach und intuitiv, individuelle Fragebögen zu erstellen und Online-Studien durchzuführen. Das Unternehmen wurde 2005 gegründet und hat heute rund 65 Mitarbeiter. Mit Hauptsitz in Stockholm verfügt Netigate über weitere Niederlassungen in Oslo, Berlin und Wiesbaden. Das Unternehmen ist zudem auf den Märkten Nordeuropas, in der Schweiz, in Österreich und Großbritannien aktiv. Rund 1.500 Kunden europaweit vertrauen Netigate bereits – darunter Branchengrößen wie McDonald´s Deutschland Inc., Schenker Deutschland AG und CASIO. Weitere Informationen unter http://www.netigate.de.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: