NEOCOM 2013: Jury benennt Shortlist für Branchen-Award “Online-Shop des Jahres”

Auch in diesem Jahr wird auf der NEOCOM (vormals Deutscher Versandhandelskongress) ein Händler ausgezeichnet, der neue Wege geht, dabei aber sein Handwerk beherrscht und nachhaltig wirtschaftet.

Auch in diesem Jahr wird auf der NEOCOM (vormals Deutscher Versandhandelskongress) ein Händler ausgezeichnet, der neue Wege geht, dabei aber sein Handwerk beherrscht und nachhaltig wirtschaftet.

Unter den zahlreichen Bewerbungen und eigenen Vorschlägen hat die Jury für folgende Kandidaten gestimmt (in alphabetischer Reihenfolge):

Golfhouse.de: Die Multichannel-Integration des Spezialversenders ist besonders gut gelungen. Kunden können so bereits bei der Suche im Shop wählen, dass sie nur Produkte sehen wollen, die in einer bestimmten Filiale vorrätig sind. E-Commerce-Standard ist, dass man zunächst Produkte auswählen muss und anschließend die Verfügbarkeit in einer Filiale checken kann. Golfhouse macht es damit komfortabler, Ware online zu bestellen und in einer Filiale abzuholen. Der Händler zeigt, wie man Multichannel-Handel auf die nächste Stufe hebt.

Gudrunsjöden.de: Die auf Naturmode spezialisierte schwedische Designerin Gudrun Sjöden ist aus mehreren Gründen preiswürdig. Zum einen bietet Gudrun Sjöden ausschließlich Eigenmarken an und entzieht sich so der direkten (Preis-)Vergleichbarkeit mit Konkurrenten. Der Shop lädt zudem Kunden zum Stöbern ein, indem nicht einzelne Produkte im Vordergrund stehen, sondern Themenwelten (“Räume voller Ruhe”). Durch eine einzigartige und hochwertige Bildsprache schafft der Multichannel-Händler sowohl in seinem Online-Shop als auch in seinen Print-Katalogen ein einheitliches Markenbild, das auf allen Kanälen einheitlich wirkt.

mytheresa.com: Der Luxusmode-Händler zeigt exemplarisch auf, wie sich auch hochpreisige Produkte wie Kleider für 5.000 Euro im Internet verkaufen lassen. Bei der Multi-Channel-Integration ist mytheresa.com auch vorbildlich: Wer aus München kommt und seine Postleitzahl beim Checkout angibt, erhält Same-Day-Delivery als eine mögliche Lieferoption.

QVCbeauty.de: Der Online-Ableger des Teleshopping-Senders QVC ist ein reiner Beauty-Blog. Bei diesem Content-Commerce-Konzept veröffentlichen Blogger zum Beispiel Schminktipps. Diese sollen Nutzer finden, wenn sie sich online über Beauty informieren. Denn in den seltensten Fällen suchen Nutzer nach einem konkreten Produkt, sondern nach Beauty-Themen (“Wie schminke ich mich richtig?”). Unter jedem Posting gibt es Links zu passenden Artikeln, die man bei QVC.de kaufen kann.

reBuy.de: Re-Commerce ist aktuell ein Boom-Markt. ReBuy kauft Gebrauchtware an und bietet diese günstig erneut an. Der Online-Shop besticht dabei durch besondere Features. Kunden können sich benachrichtigen lassen, wenn ein gewünschter Artikel gebraucht verfügbar ist. Um Kaufdruck zu erzeugen, werden die verfügbaren Stückzahlen eingeblendet (“1 Artikel auf Lager”).

Seit zehn Jahren zeichnet der FID Verlag (“Versandhausberater”) mit dem Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt innovative E-Commerce-Konzepte aus, die dem Versandhandel neue Impulse verleihen und eine Leuchtturmfunktion für die gesamte Versandhandelsbranche haben.

Zur Jury gehören:

– Jachim Graf, Publizist und Herausgeber, Hightext-Verlag, ibusiness.de
– Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer, IFH Institut für Handelsforschung GmbH
– Stefan Mues, Geschäftsführer, E-Laboratum GmbH
– Björn Sykora, Mitbegründer und Leiter Business Development, Mister Spex GmbH

Der Preis “Online-Shop des Jahres” wird auf dem Gala-Event der NEOCOM am 28. Oktober in der Alten Federnfabrik in Düsseldorf verliehen.

Die NEOCOM 2013!
Die NEOCOM hat sich mit dem umfangreichen Angebot von Kongress, interaktiven Formaten und Messe als Leitveranstaltung für E-Commerce und Versandhandel in Deutschland positioniert. Die begleitende und hochspezialisierte Messe bietet einen intensiven Erfahrungsaustausch und Dialog aller in diesem Markt aktiven Player. Hier werden sowohl das operative Tagesgeschäft im Online- und Versandhandel beleuchtet als auch Lösungen für optimierte Prozesse aufgezeigt – vom Dialogmarketing bis zur Bestellannahme über Payment und Logistik bis hin zum Retouren-Management.
Termin: NEOCOM 2013 – 29. und 30. Oktober 2013 – Düsseldorf/Neuss
Infos zur NEOCOM 2013 unter: www.neocom.de

Der Fachinformationsdienst “Der Versandhausberater” analysiert wöchentlich aktuelle Trends und neue Geschäftsmodelle im interaktiven Versandhandel. Die Redaktion des wöchentlichen Informationsdienstes liefert fundiertes Praxis-Know-how und wertvolle Strategieberatung für E-Commerce-Anbieter, Multichannel-Händler, Katalogversender sowie Dienstleister und Lieferanten der Distanzhandelsbranche. Gegründet 1961 begleitet der “Versandhausberater” die Branche bereits seit 5 Jahrzehnten. “Der Versandhausberater” wird herausgegeben vom FID Verlag GmbH in Bonn.

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Jörg Streb, Senior-Marketing Manager
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Eschersheimer Landstraße 50, 60322 Frankfurt
Telefon: 069/2424 4781, E-Mail: streb@managementforum.com
www.managementforum.com

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH ist einer der führenden Anbieter von Veranstaltungen für den Handel und die Konsumgüterindustrie. Das Motto von Management Forum ist “Excellence in Business Information” und steht für Top-Informatio¬nen, exzellentes Fachwissen und Networking-Möglichkeiten für Teilnehmer aus Handel, Industrie und Dienstleistung. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern und Partnern garantieren die Events von Management Forum aktuelle Branchennews und Fachinformationen aus erster Hand und gelten als die führenden Events der jeweiligen Branche. Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH veranstaltet ca. 30 Kongress-/Kongressmessen pro Jahr.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: