Life Forestry Transparenzoffensive: Bilder sagen mehr als Worte

Umfassende Fotodokumentationen von Teakholzplantagen ein “Muss” für Life Forestry

Life Forestry Transparenzoffensive: Bilder sagen mehr als Worte

Stans (CH), 12.03.2013. Wissen, worin man investiert – nach diesem Motto hat die Life Forestry Switzerland AG kürzlich eine Transparenzoffensive für die Investoren ihrer Teakholzplantagen gestartet. Der Anbieter von Direktinvestments in Teakbäume erstellt zu diesem Zweck für jede seiner 16 Plantagen in Costa Rica und Ecuador regelmässig umfassende Fotodokumentationen, zum Beispiel von einem Besuch auf der Life Forestry Plantage Santa Monica im November 2012 oder dem FSC®-Audit im September 2012 auf der Plantage Terra Verde.

Die Bilder vermitteln ein breites Bild der Arbeitsschritte, die auf Plantagen der höchsten Qualitätsstufe bei der Aufzucht und Pflege von Teakbäumen durchgeführt werden, von der Bodenaufbereitung und Neupflanzung bis zur regelmässigen Messung des Stammumfänge und des Baumwachstums. Die Bildergalerien werden fortlaufend aktualisiert und datiert, so dass die Kunden die Wachstumsentwicklung auf ihrer Teakbaumplantage kontinuierlich nachvollziehen können. Life Forestry dokumentiert auch die jährlich stattfindenden Besuche der Zertifizierer, um seinen Kunden Einblicke in das nachhaltige Plantagenmanagement gemäss den Zertifizierungsrichtlinien des FSC® (Forest Stewardship Council®) zu ermöglichen.

Lambert Liesenberg, Geschäftsführer der Life Forestry Switzerland AG: “Wir nehmen die Aufgabe der Bilddokumentation sehr ernst, denn viele unserer Kunden haben keine Gelegenheit, unsere Plantagen in Costa Rica oder Ecuador persönlich zu besuchen. Das Mindeste, was wir ihnen neben der Baumnummerierung, der GPS-Erfassung der Plantagen und der einzelnen Parzellen bieten können, sind Fotos, die ihr Baumeigentum und die Qualität unserer forstwirtschaftlichen Methoden umfassend belegen.”

Life Forestry ist der einzige Anbieter von Teakholz-Investments weltweit, der auf seinen Webseiten regelmässig aktuelle Fotos seiner Teakbaum-Plantagen zeigt. Aussagekräftige Dokumentationen haben sich in der Branche noch nicht durchgesetzt. Mit der Anhebung solcher Transparenzstandards möchte Life Forestry seinen eigenen Kunden, aber auch neuen Interessenten von Tropenholz-Investments eine bessere Informationsbasis für ihre Investment-Entscheidung liefern. Bereits seit der Unternehmensgründung hat Life Forestry alle seine Plantagen mit einem GPS-System vermessen, so dass die Käufer den Standort jedes Baumes exakt orten können.

Die Bildergalerien von Life Forestry:
www.lifeforestry.com/plantagen/bildergalerien.html

Über Life Forestry Switzerland AG:
Die Life Forestry Switzerland AG ist einer der führenden Anbieter von Direktinvestments in Teakbäume der höchsten Plantagen-Qualitätsstufe. Die Kunden erwerben Eigentum an Baumbeständen in Costa Rica und Ecuador, die nach 20-jähriger Pflege geerntet und verkauft werden. Durch strengste professionelle Standards bei der Auswahl der Anbaugebiete und dem forstwirtschaftlichen Anbau wird eine Holzqualität erreicht, die sich im internationalen Holzmarkt mit Teakholz aus Naturwäldern messen kann. Life Forestry bekennt sich konsequent zur Zertifizierung durch den FSC® (Forest Stewardship Council®). Alle Teak-Plantagen sind bereits oder werden noch zertifiziert. Über eine GPS-Vermessung der Plantagen und der einzelnen Parzellen kann der Standort der Bäume jederzeit bestimmt werden. Teakholzinvestments von Life Forestry stehen für eine hohe finanzielle Performance in Verbindung mit einem messbaren ökologischen und sozialen Mehrwert.

Kontakt
Life Forestry Switzerland AG
Lambert Liesenberg
Mühlebachstrasse 3
6370 Stans NW
+41 (0) 41 632 63 00
info@lifeforesty.com
http://www.lifeforestry.com

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: