KMU Förderung – Fördermittel / Zuschüsse wie bspw. ZIM aktiv zur Finanzierung von Innovationen nutzen.

Wie können mittelständische Unternehmen sog. KMU“s aktiv Ihre Vorhaben mittels Fördermittel in Form von Zuschüssen und oder Förderdarlehen finanzieren.
Für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben kann hierzu exemplarisch das sog. ZIM Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand erwähnt werden. Dieses Förderprogramm KMU ist branchen- und themenoffen.

KMU Förderung - Fördermittel / Zuschüsse wie bspw. ZIM aktiv zur Finanzierung von Innovationen  nutzen.

IFM Institut für Mittelstand

Fördermitteldschungel – welche Förderung passt zu meinem Projekt?
Für Sie als Unternehmen ist es mehr wie schwierig das passende Förderprogramm für Ihr jeweiliges Projekt zu kennen und auch dann noch erfolgreich die Antragshürden zu meistern.
Bei mehr als 2.800 Förderprogrammen für den Mittelstand, die sich auf EU-Programme, Landeszuschüsse und Bundeszuschüssen aufteilen wird dies umso schwieriger.

Leider nutzen nur 5% der KMU“s in Deutschland die Möglichkeit, Förderungen zu beantragen.
Das liegt einerseits daran, dass in vielen Betrieben nicht bekannt ist, dass es solche Zuschüsse überhaupt gibt und anderseits ist es bei über 2800 Programmen unweigerlich schwer für Sie, das für Ihr Projekt passende Förderprogramm zu finden.

Eine gute Fördermittelanalyse, die Harmonisierung der Projekttätigkeiten mit den Richtlinien der Förderprogramme und das Formulieren professioneller Anträge für eine optimale Förderung sind nur einige der Aufgaben, die bei einer Beantragung von Fördermitteln bewältigt werden müssen.

Nutzen Sie aktiv Fördermittel für Ihre Projekte und Vorhaben:
Firmenexpansionen, Produktentwicklungen, Produkteinführungen, Demonstrations- oder Forschungsvorhaben – aus unterschiedlichen Gründen erwachsen laufend neue Projekte in Ihrem Unternehmen.
Von der Vision bis zur kompletten Umsetzung müssen Sie hohe finanzielle Investitionen tätigen bis eine Produktidee letztendlich zur Vermarktung führt.

ZIM – Zentrales Innovationsprogramm für den Mittelstand
Für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (F&E) von KMU“s werden nicht rückzahlbare Zuschüsse gewährt. Das sog. ZIM Programm des BMWI (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) ist für alle Branchen offen und somit für alle mittelständische Betriebe geeignet.

Unternehmen werden so in die Lage versetzt in sog. ZIM-Solo (Einzelprojekten) oder auch in Kooperationen (ZIM Koop) mit anderen Unternehmen oder Forschungseinrichtungen Ihre Innovationen erfolgreich umzusetzen.
Gefördert werden Neu- und Weiterentwicklungen von Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen die den bisherigen Stand der Technik wesentlich übertreffen.

Wir prüfen gerne inwieweit Ihre Vorhaben den Förderkriterien entsprechen und mit welchem Zuschuss Sie rechnen können.

Überlassen Sie den Erfolg eines Antrages nicht dem Zufall sondern greifen Sie auf die über 15 jährige Erfahrung unseres Hauses zurück, damit Sie sicher sein können Ihre Fördermittel auch zu erhalten.

IFM-Meyer Institut für Mittelstand
http//: www.ifm-meyer.de

Bildquelle: kein externes Copyright

Institut für Mittelstand – Experte in der Beschaffung von Fördermittel für mittelständische Unternehmen in Deutschland seit mehr als 15 Jahren.

Empfehlen Sie diese Meldung weiter!

Schreibe einen Kommentar


  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter