Kidde Brand- und Explosionsschutz auf der FeuerTRUTZ 2013

Experten aus Ratingen bieten Branderkennung, Löschsysteme und Konzeption aus einer Hand

Kidde Logo.jpg$ASSETDie Kidde Brand- und Explosionsschutz GmbH (KBE) stellt vom 20. bis 21. Februar 2013 ihre innovativen Lösungen, die von Branderkennungsmaßnahmen bis hin zu Löschsystemen reichen, auf der FeuerTRUTZ vor. Die FeuerTRUTZ ist die deutsche Leitmesse für vorbeugenden Brandschutz und findet getreu dem Motto „Neue Regeln, neue Trends, neue Konzepte: Lösungen für den Brandschutz 2013“ statt. KBE ist Teil der UTC Climate, Controls & Security, eines Geschäftsbereiches der United Technologies Corp.
„Auf der FeuerTRUTZ werden wir unser gesamtes Leistungsspektrum präsentieren und aufzeigen, dass unsere Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungen prädestiniert sind“ erklärt Roland Küsters, Geschäftsführer bei KBE.
Zu den Highlights am Stand gehören unter anderem auch der Branderkennungsmelder Alarmline® sowie das Senator Rauchansaugsystem. Alarmline® ist ein linienförmiger Wärmemelder, der sich besonders für die Verwendung in schwierigen Umgebungsbedingungen eignet, zudem senkt er die Falschalarmrate. Das Rauchansaugsystem Senator ist ideal für große Raumhöhen, extreme Temperaturen, Schmutz und Feuchtigkeit geeignet. Er kommt häufig dort zum Zuge, wo Punktmelder an der Decke einen Brand zu spät erkennen und ist für den Schutz geschäftskritischer Unternehmensbereiche, wie IT-Anlagen, aber auch Kühl- oder Tiefkühllager, in denen eine Früherkennung wichtig ist, prädestiniert.
KBE zeigt in Nürnberg zudem verschiedene Löschanlagen. Neben KD 200 und CO2-basierten Systemen stellt die bewährte KD-1230 eines der Highlights dar. Diese ist mit dem Löschmittel Novec®1230 von 3M® ausgestattet. Novec®1230 von 3M® weist ein Ozonzerstörungspotential von null auf und überzeugt durch seine Halon ersetzenden Eigenschaften. Es ist für kritische Umgebungen optimal geeignet. Es löscht Brände schnell und ohne Schäden am zu schützenden Objekt zu verursachen. Das Löschmittel hinterlässt keinerlei Rückstände und ermöglicht eine sehr rasche Reinigung unmittelbar nach der Auslösung.
Mit der Inertgas-Löschanlage Argonite C60 stellt KBE darüber hinaus seine jüngste Entwicklung vor: Argonite C60 überzeugt durch eine druckgeregelte Ausströmcharakteristik, welche eine gleichmäßige Verteilung des Löschgases mit nahezu konstantem Druck gewährleistet. Dadurch kann das vorhandene Löschrohrnetz wesentlich effizienter genutzt und in Folge dessen eine notwendige Druckentlastungseinrichtung kleiner ausgeführt werden. Das Argonite C60 Löschsystem wurde speziell für den Schutz zur Vermeidung hoher Wertverlustrisiken in Anlagen oder anderen Anwendungen konzipiert. Auch Rechenzentren, Archive und Bibliotheken sind hier inbegriffen.
„Für uns ist die FeuerTRUTZ eine ideale Plattform, um unsere Maßnahmen im Bereich des industriellen Brandschutzes einem großen Publikum zu präsentieren. Hinzu kommt, dass wir auf diese Weise neue Kontakte knüpfen können“, so Küsters und ergänzt: „Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Messe und sind uns sicher, dass unsere Produkte überzeugen werden“.

Kontakt:

PR-Gateway

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: