GSG Portfolio wächst nach fast 20 Jahren wieder: Strategische Akquisition in Berlin-Kreuzberg unterstreicht Wachstumsabsicht der GSG GROUP

coins-163517_640– Die GSG kauft das AQUA Carre Berlin.
– Flächenerweiterung geplant.

Die GSG GROUP (ehemals ORCO Germany S.A.) kauft das zwischen 1883 und 1889 erbaute AQUA Carre in der Lobeckstraße 30-35 und Ritterstraße 24-30 in Berlin-Kreuzberg mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 12.500 m² in Einheiten von 10 bis 900 m². Verkäufer ist die Norddeutsche Grundvermögen Bau- und Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG aus Hamburg. Die Akquisition markiert gleichzeitig nach fast 2 Jahrzehnten der Konsolidierung des Immobilienbestandes einen Meilenstein in der fast 50-jährigen Geschichte des GSG Portfolios in Berlin und folgt der Wachstumsstrategie der GSG GROUP. Das Gewerbeareal, bis 1997 Sitz der Metallwaren- und Lampenfabrik F. Butzke & Co, entwickelt sich seit der Jahrtausendwende zu einem beliebten Standort der Berliner Kreativ-Industrie mit einer dauerhaft starken Nachfrage nach Mietflächen.

Das Objekt liegt zentral im nördlichen Bereich von Berlin-Kreuzberg, fußläufig zum Moritzplatz, der mit der Ansiedlung des Aufbau-Hauses und der Design Akademie Berlin zuletzt eine zusätzliche Aufwertung erfahren hat. Die GSG, die in Kreuzberg neben dem Nachbargebäude in der Lobeckstraße 36 weitere 21 Gewerbehöfe unterhält, sieht für den Standort auch in Zukunft große Wachstumschancen, insbesondere im kreativen Sektor.

Sebastian Blecke, operativer Geschäftsführer der GSG BERLIN: „Das AQUA Carre passt perfekt in unser bestehendes Portfolio und ist derzeit zu knapp 90 Prozent ausgelastet. Die Beliebtheit der Lage in Kombination mit den historischen Wurzeln der Gebäude und dem hohen Bekanntheitsgrad lassen die Nachfrage hier dennoch nicht abreißen. Für frei werdende Flächen stehen meist schon vor Ablauf der Mietverträge Interessenten – auch aus dem Kreis der Bestandsmieter – bereit.“

Ausgehend von dieser dauerhaften Nachfrage nach Mietflächen im Objekt sowie aufgrund des bestehenden Entwicklungspotenzials auf dem Grundstück, existieren bereits erste Planungen zur Flächenerweiterung des AQUA Carres, welche durch einen gültigen Bauvorbescheid auch rechtlich abgesichert sind.
Bildquelle:

GSG GROUP (ehemals ORCO Germany S.A.) ist eine im General Standard des Regulierten Marktes an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Immobiliengesellschaft mit Sitz in Luxemburg. Die GSG GROUP ist seit dem Jahr 2004 in Deutschland tätig und konzentriert sich auf Gewerbeimmobilien, Projektentwicklung und Asset Management speziell in Berlin. Über ihre Tochtergesellschaft Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG) gehört sie zu den führenden Anbietern von Gewerbeimmobilien in Berlin.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: