Goldinvest mit Spende für Flüchtlinge

Gutes Tun mit Goldanlagen

Goldinvest mit Spende für Flüchtlinge

Latein: Wer den Frieden sucht muss die Gerechtigkeit pflegen

Degussa Goldhandel und Jörg Ungermann haben ein Crowdfunding Projekt initiiert. Mit dem Projekt können Goldinvestoren gleichzeitig für Flüchtlinge spenden. 10 € aus jedem Investement gehen an die Aktion Deutschland hilf (http://www.aktion-deutschland-hilft.de).

Flucht und Vertreibung sind heute schlimmer denn je in den letzten Jahren. Die Flüchtlinge brauchen Hiilfe in Deutschland, vor allem aber entlang der Fluchtrouten und in den neu entstehenden Hotspots. Sie müssen angehalten werden, mit Ihren Kindern in sicheren Auffanglagern zu bleiben und nicht auf das Meer oder in den nordischen Winter weiterzuziehen. Nur so können sie vor den tödlichen Gefahren bewahrt werden.

Viele Deutsche kennen aus Ihren Familien noch die Geschichte der eigenen Flucht und VErtreibung im und nach dem 2ten Weltkrieg. Aus dem Wissen um die Verzweiflung der Flüchtlinge aber auch aus dem Wohlstand unserer starken Gesellschaft müssen wir die Verpflichtung ableiten zu helfen. Dabei ist sowohl Nothilfe als auch die Hilfe in den Herkunfts- und Hauptfluchtländern wichtig.

Weihnachten wird traditionell geschenkt und auch in Gold investiert. Mit diesem Investement können Sie gleichzeitig auf den stabilen und eher steigenden Goldpreis setzen als auch ein Gerechtes Maß an Hilfe in Form von Spenden weitergeben.

Degussa Goldhandel

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: