Für LYNX Broker geht ein erfolgreiches Jahr zu Ende

Für LYNX Broker geht ein erfolgreiches Jahr zu Ende

Der internationale Online-Broker LYNX blickt auf ein ebenso ereignis- wie erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Neben technischen Neuerungen wie dem Webtrader LYNX Basic und einer optimierten Customer Experience wurde vor allem der Bildungs- und Wissensbereich mit Webinaren und Marktanalysen deutlich erweitert.

Das Börsenjahr 2016 war turbulent und von Höhen und Tiefen geprägt. Insbesondere der Brexit und die Präsidentschaftswahlen in den USA haben in den vergangenen Monaten für Überraschungen gesorgt. Hinzu kam die anhaltende Niedrigzins-Politik der EZB, die deutschen Sparern das Leben erschwert hat und noch immer erschwert. Auf der Suche nach neuen Anlagemöglichkeiten haben sie sich daher vermehrt der Börse zugewandt und in LYNX Broker einen verlässlichen Partner für den Börsenhandel gefunden. Aktionen wie die „LYNX Traders Box“ mit Tradingguthaben, DVDs, Büchern und Sonderwebinaren erleichterten Anlegern den Einstieg und vermittelten wertvolles Wissen, um an den internationalen Börsen erfolgreich zu sein.

LYNX Broker“ hat sich auch 2016 wieder auf den großen Börsentagen in Berlin, Hamburg, Dresden und München sowie auf der World of Trading in Frankfurt präsentiert. „Diese Messen sind für uns eine wunderbare Gelegenheit, um mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen und um aus erster Hand zu erfahren, was sie sich von ihrem Broker wünschen“ erklärt Klaus Schulz, CMO von LYNX Broker in Berlin. Christoph Schöneberg, COO von LYNX Broker fügt hinzu: „In diesem Jahr konnten wir bereits eine ganze Reihe dieser Wünsche umsetzen. So haben wir beispielsweise ein Servicecenter auf unserer Homepage integriert, welches rund um die Uhr Fragen zum Depot beantwortet. Darüber hinaus ist es seit einigen Monaten möglich, den Depoteröffnungsantrag direkt online auszufüllen und sich per PostIdent Videochat zu legitimieren. Damit haben wir lästige Medienbrüche eliminiert. Außerdem wurde die gesamte Homepage für den Zugriff von mobilen Geräten optimiert.“

Doch das sind nicht die einzigen Neuheiten, über die sich die Kunden von LYNX Broker in 2016 freuen konnten. Insbesondere der innovative Webtrader LYNX Basic ist auf reges Interesse gestoßen. „Mit unserem LYNX Basic haben wir einen einfach zu bedienenden und plattformübergreifenden Webtrader entwickelt, der sich auf das Wesentliche konzentriert – und dieses Konzept kommt bei den Kunden hervorragend an“, führt Klaus Schulz aus. Auch das Bildungs- und Wissensprogramm des Brokers wurde 2016 erneut deutlich erweitert. So wurde die Kategorie Börsenblick von fünf auf acht Marktanalysen täglich erweitert und der ETF der Woche eingeführt, der jeden Mittwoch vorgestellt und ausführlich analysiert wird. Zusätzlich ist das Angebot an Webinaren nochmal ausgebaut worden. Dabei ist LYNX wie immer am Puls der Zeit und hat aktuelle Themen wie ETFs und Optionen verstärkt ins Programm aufgenommen. Mit dem visualisierten Commitment-of-Traders-Report steht den Kunden seit diesem Jahr außerdem ein neues Tool zur weitergehenden Analyse von Futures auf der Homepage von LYNX kostenlos zur Verfügung.

„Auch für 2017 haben wir bereits einige Neuerungen in Planung, auf die sich unsere Kunden freuen können. Und auch an den Börsen dürfte es spannend bleiben“ verspricht Klaus Schulz. Mit seinem hervorragenden Angebot und günstigen Konditionen ist der Broker mittlerweile in sieben Ländern aktiv und wird sich künftig weitere Märkte erschließen.

LYNX ist ein auf den internationalen Handel spezialisierter Online-Broker mit sehr günstigen Konditionen. Die Internetplattform von LYNX ermöglicht den Handel in Echtzeit an mehr als 100 Börsenplätzen in 20 Ländern. LYNX wurde im Jahr 2006 in Amsterdam gegründet und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LYNX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Die Kunden von LYNX sind private und institutionelle Investoren, die direkt an den großen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien handeln möchten. LYNX stellt die technologischen Voraussetzungen für den internationalen Handel über das Internet und nimmt damit im Bereich Online-Brokerage eine bedeutende Marktstellung ein.

Empfehlen Sie diese Meldung weiter!

Schreibe einen Kommentar


  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter