Forex Trading Devisenhandel

FuchsViele Menschen stellen sich die Frage ob es wirklich möglich ist im Forex Markt Geld zu verdienen. In Foren, Produkt-Verkaufsseiten und auch Broker Webseiten schreiben nur die Vorteile die der Markt bietet. Dies ist reines Marketing der Unternehmen um die psychologischen Reize des Menschen nach schnellem Reichtum anzusprechen Um herauszufinden ob es möglich ist kontinuierlich Kapital aufzubauen muss die Fehler der Anleger analysieren und mit den Eigenschaften der Erfolgreichen Händler vergleichen. Hier einige Fehler:

Suche nach dem System „ Heiligen Gral“
Menschen suchen nach dem perfekten System das in der Regel nie verliert und man immer auf der Gewinnerseite ist. Weiterhin glaubt man hat man erstmal das System entdeckt das den perfekten Einstieg und Ausstieg anzeigt ist es ein Kinderspiel dies umzusetzen. Die Realität sieht aber so aus das diese Leute ihr Leben lang danach suchen werden und ihre Energie für die Suche verschwenden als sich auf das wesentliche im Trading zu konzentrieren.

Keine Verluste machen
Einige Anleger verschieben ihre Stop-Loss Marke wenn die Kurse ins Minus laufen weil sie es nicht verkraften Verluste hinzunehmen. Schlimmer hingegen ist ohne SL zu arbeiten. Es wird als Schande oder schlimm angesehen wenn man Verluste macht. Die Profis wissen hingegen aber das es ein Nummernspiel ist und Verluste entstehen werden und auch zum Trading dazugehören. Nur die Verluste werden so niedrig wie möglich gehalten und die Gewinne laufen gelassen um somit ein hohes CRV ( Chancen Risiko Verhältnis) zu erreichen. Dem Satz „ schnell Geld Verdienen im Internet „ steht der Satz „ schnell Geld verlieren „ gegenüber.
Laut Medienberichten verlieren ca 90 % der Anleger ihr Kapital in den ersten 3 Monaten. Was wir immer wieder feststellen ist das sehr viele unerfahrene Trader die Thematik „Traden“ als sehr leicht einstufen weil man nur das richtige Handels-System benötigt. Aber in Wirklichkeit ist der Mensch das wichtigste Puzzle Stein. Also der Trader selbst. Die Strategie trägt nur ca 20 % des Erfolgs bei. Weitere 30 % zählen zu Risiko -Trade Management und der wichtigste Faktor die Psychologie des Traders mit 50 %. Man beschäftigt sich zu sehr mit diesen 20 % und wundert sich warum kein dauerhafter Erfolg da ist.
Das Schlüsselwort für den Erfolg an der Börse lautet Lernen So wie ein Ingenieur oder ein Facharbeiter die Theorie und die Praxis erstmal erlernen muss denkt man beim Trading das man diesen Bildungsweg nicht benötigt. Nur über das Lernen und sich mit dem Thema beschäftigen kommt die Erfahrung. Es dauert eben eine gewisse Zeit bis man diesen Lernprozess durchlaufen hat. Die Märkte werden getrieben von den besten Investmentbanken & Händler der Welt und unerfahrene Trader sind dann nur kleine Fische und werden von den großen Fischen gefressen.

Trade nie ohne Vorteil
Ein Trader muss immer wissen wo sein Vorteil im Markt liegt. Geduld haben und warten bis die Kurse an wichtige Levels laufen.

Disziplin
Disziplin ist ein wichtiger Faktor im Trading. Man kann nur sich selbst und das Risiko kontrollieren. Im Streit zwischen Gefühle und Verstand wird die Emotion gewinnen. Ob im Gewinn oder Verlust der Markt sendet dir immer Signale reagiere darauf. Entscheidungen müssen einfach und schnell stattfinden.

Leidenschaft:
Spaß und Leidenschaft ist ein weiterer wichtiger Aspekt im Trading. Im laufe der Zeit stellt sich der Trader vielen Herausforderungen. Ohne Spaß und Leidenschaft wird man früher oder später aufgeben.

Eigenen Weg finden
Finde deinen eigenen Weg im Markt. Lasse dich nicht beeinflussen von anderen Tradern, Medien, Analysten, Berichten oder Nachrichten. Finde deine Ausrichtung ob Daytrading, Swingtrading oder Positionstrading. Mit jedem dieser Wege kann man erfolgreich werden.

Es ist auch so wie mit dem Hütchenspieler auf der Strasse .Der Spieler weiß zu jedem Zeitpunkt wo genau sich die Kugel befindet.. Nur der Passant denkt er ist schlauer als der Hütchenspieler. Am Ende des Spiels wird er aber feststellen das er sein Geld verloren hat. Es gibt auch noch ein sehr schönes Zitat von Benjamin Franklin (amerikanischer Politiker und Wissenschaftler) „ Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen „ Um auf die Fragestellung zurück zu kommen ob es möglich ist mit Forex Geld zu verdienen so lautet die Antwort JA aber nur für diese Menschen die es als Beruf oder zweites Standbein ansehen und lernbereit sind für den Forex Markt .

1 Comment

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: