flatex laut Stiftung Warentest für aktive Anleger ideal

In der Juni-Ausgabe 2013 der Zeitschrift Finanztest, die von der deutschen Verbraucherorganisation Stiftung Warentest herausgegeben wird, wird dem Online-Broker flatex ein sehr günstiges und transparentes Angebot attestiert.

flatex laut Stiftung Warentest für aktive Anleger ideal

Logo flatex

“Erste Wahl für alle, die regelmäßig Wertpapiere handeln, ist flatex.” Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest. In dem Artikel “Weniger Kosten, mehr Rendite” nahm das Verbrauchermagazin die Konditionen von 42 Filial- und Direktbanken sowie Onlinebrokern unter die Lupe. Urteil: flatex ist für aktive Anleger ideal.

Entscheidend für das Ergebnis waren die jährlichen Depotkosten und die Gebühren für Käufe und Verkäufe von Aktien, Anleihen, Zertifikaten sowie Fonds. Für die Untersuchung bildete Stiftung Warentest zwei Musterdepots. Alle Verkäufe und Käufe in beiden Depots wurden jeweils am gleichen Tag an einer inländischen Börse ausgeführt. Das größere Depot hatte ein Volumen von 101.500 Euro (15 Positionen: vier Aktien zum Kurswert von je 5.100 Euro, eine Anleihe zu 10.100 Euro, zwei Anleihen zu je 5.100 Euro, vier Investmentfonds zu je 10.100 Euro und zwei Fonds zu je 5.100 Euro), das kleinere Depot enthielt 30.200 Euro (zehn Positionen: zwei Anleihen zu je 2.500 Euro, zwei ETFs zu je 5.100 Euro sowie zwei Zertifikate zu je 2.500 Euro). Angegeben wurden nur die Transaktionsgebühren ohne Fremdentgelte wie Börsenplatzgebühren und Maklercourtagen.

“Mit einer Ordergebühr von 5 Euro ist der Onlinebroker der mit Abstand günstigste Anbieter im Test. Der Preis ist für alle Ordergrößen gleich und bei sehr großen Beträgen äußerst günstig.” Auch für aktive Anleger erwies sich flatex im Test als gute Adresse: “Wer mehrere hundert Transaktionen macht, zahlt sich bei herkömmlichen Banken dumm und dämlich, bei flatex nicht”, schreibt Finanztest. Für Dirk Piethe, Geschäftsführer von flatex, ist das Ergebnis ein voller Erfolg: “Wir arbeiten hart daran, unseren Kunden den besten Service zu den günstigsten Preisen anzubieten. Der Test belegt eindrucksvoll, dass wir einen guten Job gemacht haben, und das erfüllt mich natürlich mit Stolz.”

Einen Überblick über das Angebot von flatex bietet der Online-Auftritt unter www.flatex.de .

Über flatex:
flatex ist der Online-Broker für den handelsaktiven Anleger. Das Handelsangebot umfasst den Wertpapier-, CFD- sowie FX-Handel und zeichnet sich durch ein günstiges Preismodell aus, verbunden mit der Fokussierung auf einen kundenorientierten Service. flatex ist eine Marke des Finanzdienstleistungsinstituts flatex GmbH, einer 100-prozentigen Tochter der flatex Holding AG. Die Konto- und Depotführung für die Kunden von flatex erfolgt bei der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Willich, die Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds ist. Die Eröffnung von Depot und Konto kann online unter www.flatex.de vorgenommen werden. Mit der ViTrade AG richtet sich flatex auch an das Segment der Heavy Trader. Ein speziell für diese Kundengruppe konzipiertes Angebot ist im Internet unter www.vitrade.de zu finden.

Empfehlen Sie diese Meldung weiter!

Schreibe einen Kommentar


  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter