Ewald Sikler: Ein Aktien-Handelsprogramm kann einfach, übersichtlich und sehr erfolgreich sein

Auf dem großen und unübersichtlichen Markt für Börsensoftware und Börsennews mit immer mehr Informationen macht es dem Investor zunehmend schwerer sich für die richtige Anlagestrategie und die für ihn geeignete Investmententscheidung zu entscheiden. Dieser Trend wird sich in Zukunft eher noch verstärken behauptet Ewald Sikler aus Ingolstadt, Geschäftsführer der Arctec GmbH in Zug. Der Grund ist die immer größere und immer schneller verfügbare Menge von Informationen, die es zu sichten abzuwägen und zu analysieren gibt sagt Ewald Sikler.

Ewald Sikler weiß das die meisten Anleger hoffnungslos überfordert mit der Situation sind: Kursinformationen, Analysesoftware, tausende von Börsen Indikatoren, etliche Unternehmensmeldungen die täglich auflaufen und hunderttausende von Internetseiten die sich ich mit der Börse beschäftigen sind heutzutage verfügbar weiß Ewald Sikler.

Die Wahl des richtigen Anlagesystems ist für Einsteiger und selbst für Profis nahezu unmöglich weiß Ewald Sikler. Die Börse ist ja ganz einfach, man muss nur billig die Aktien kaufen und sie teuer wieder verkaufen. Kaufen wenn die Kanonen donnern und verkaufen wenn die Geigen spielen hat Andre Kostolany ein Bekannter von Ewald Sikler einmal gesagt. Das hört sich sehr einfach an, ist aber in der Praxis sehr schwierig weiß Ewald Sikler aus eigener Erfahrung. Ein Trend setzt sich mit weitaus höherer Wahrscheinlichkeit fort als das er sich umkehrt sagt Ewald Sikler. Deswegen ist die Suche nach Hoch- und Tiefpunkten sehr schwierig.

Und hier setzen Trendfolge-Handelssysteme an: Sie werden erst aktiv am Markt, wenn ein Trend sichtbar ist und springen dann auf den fahrenden Zug auf sagt Ewald Sikler. Wenn sich ein Trend fortsetzt hat man den Vorteil, dass man nicht mehr nach Extrempunkten suche muss weiß Ewald Sikler. Man steigt natürlich nie zum Tiefstpunkt ein und verkauft auch niemals am Höchsten Punkt, aber man schwimmt mit dem Trend und hier liegen die großen Gewinne! Es heißt in Börsenkreisen nicht umsonst: „Der Trend dein Freund“ sagt Ewald Sikler. Einfache Handelssysteme sind für den Kleinanleger deutlich besser geeignet als die hochkomplizierten Handelssysteme sagt Ewald Sikler, der schon viele Systeme in ganz speziellen Handelssituationen untersucht hat.

Wenn ein Investor mit einem einfachen Handelssystem auf bestehende Trends aufspringen und diese gewinnbringend nutzen will, dann empfiehlt Ewald Sikler die von der Arctec GmbH unter Leitung von Ewald Sikler entwickelten einfachem trendfolge Handelssysteme mit dem Namen Trendix und Arcfund. Wie gut die die beiden Handelssysteme funktionieren zeigt die Performance der letzten 5 Jahre. Ewald Sikler sagt das beide Systeme jedes Jahr mindestens eine Rendite von 12% erwirtschaftet haben, in guten Jahren sogar über 50% Gewinn mit sehr überschaubaren Risiken. Ewald Sikler sagt das sich die Handelssysteme auf nur wenige Kernpunkte spezialisieren: Die Analyse des Börsenindex mit den technischen Indikatoren und die Beobachtung von mittelfristigen Trends. Ewald Sikler erwähnt das die Systeme ohne weitere komplizierte Indikatoren arbeiten die sich in der Vergangenheit und bei anderen Börsensystemen ohnehin nie bewährt haben.

Ewald Sikler sagt: Der Anleger erhält keine umfangreichen, verwirrende und widersprüchliche Informationen, sondern klare Kauf- und Verkaufspunkte. Es werden im auch nur wenige Trades im Jahr empfohlen. Das ständige kaufen und Verkaufen bringt in der Regel keinen Mehrgewinn. „Hin und Her macht die Taschen leer“ sagt Ewald Sikler. Man benötigt nur ein gutes Risiko-Management. Es bleibt als alles sehr einfach und überschaubar Sagt Ewald Sikler.

Die Arctec GmbH bietet schon seit vielen Jahren zwei einfache Handelssysteme an. Im Jahr 2008 haben die Systeme rechtzeitig vor dem Börsencrash im Zuge der Finanz- und Bankenkrise ein Verkaufssignal generiert und so die Anleger vor herben Verlusten bewahrt sagt Ewald Sikler. Rechtzeitig erfolgte dann auch der Widereinstieg in den Aktienmarkt. Die beiden Handelssysteme versprechen auch für die Zukunft erfolgreiche Einstiegssignale und gute Handelsgewinne auf dem rutschigen Börsenparkett weiß Ewald Sikler.

www.ewald-sikler.com

Kontakt:

PR-Gateway

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: