Erweiterte M2M-Lösungskompetenz: INSYS icom und FlowChief vereinbaren Kooperationspartnerschaft

INSYS icom, führender Technologieanbieter für M2M-Lösungen, hat die FlowChief GmbH aus Fürth als neuen Kooperationspartner gewonnen.

FuchsLösungen im Bereich Machine-to-Machine-Kommunikation werden mit zunehmender Leistungsfähigkeit komplexer.
Deshalb bildet INSYS icom mit seinen Partnern ein Expertennetzwerk, das Kunden umfassend berät und die jeweils beste Lösung für die anwenderspezifischen Anforderungen präsentiert.

Mit ihrer Kooperation verfolgen die M2M-Spezialisten das Ziel, weitreichende Investitionssicherheit, Kompatibilität und Ausbaufähigkeit ihrer Systemlösungen zu gewährleisten. Der neueste Partner von INSYS ist Entwickler des gleichnamigen, universellen Prozessleitsystems “FlowChief”, das der Steuerung, Kontrolle und Visualisierung von komplexen verfahrenstechnischen Automatisierungsprozessen für kommunale und industrielle Applikationen dient.
Bereits in den vergangenen Jahren haben INSYS icom und FlowChief verschiedene Projekte gemeinsam erfolgreich umgesetzt, bei denen INSYS icom als Technologiepartner die Übertragungs- und Vernetzungstechnik bereitstellte, wie beispielsweise die Industrie-Router-Serie MoRoS und die INSYS-GPRS-Geräte, während die FlowChief GmbH für die passende Anbindung von Steuerungen verantwortlich war und die Software entwickelt hat, mit der Kunden Zugriff auf die Servicezentrale erhalten.

“Wir schätzen es sehr, dass wir mit FlowChief wieder einen erfahrenen Lösungsanbieter in unser Partnerprogramm aufnehmen konnten. Auf diese Weise bieten wir unseren Kunden ein Gesamtkonzept, das von entsprechenden Kompetenzpartnern getragen wird”, sagt Vertriebsleiter Michael Gartz. “Durch die Kooperation erschließen sich unserer bewährten Technik zudem weitere Anwendungsbereiche in unterschiedlichsten Applikationen.”

Seit 1992 ist INSYS icom bewährter Technologiepartner für die industrielle Datenkommunikation und M2M-Technik. Die Angebotspalette umfasst einfache serielle Modems bis integrierte Mobilfunkrouter, Steuergeräte für Ladestationen in der Elektromobilität und komplette Energieeffizienzlösungen. INSYS icom betreut Kunden der unterschiedlichsten Branchen, unter anderem aus der Energie, dem Maschinen- und Anlagenbau oder der Verkehrstechnik. Aber auch Systemintegratoren, Automatisierer und die öffentliche Hand nutzen die langlebigen Lösungen. Dabei werden Anwendungen wie Fernzugriff, Alarmierung oder Überwachung realisiert, sowie Systeme intelligent und sicher vernetzt. INSYS icom-Kommunikationsgeräte sind in verschiedenen Formfaktoren für sämtliche Übertragungstechnologien und in vielen Ausstattungsvarianten erhältlich. Intelligente Zusatzleistungen machen diese noch vielfältiger einsetzbar. Dazu zählen die in den Routern und SDSL-Produkten integrierte Linux-Sandbox für nutzerspezifische Anwendungen, passende Sandbox-Apps oder der INSYS Connectivity Service zum Verwalten von sicheren VPN-Netzwerken. Der firmeneigene Support unterstützt die Kunden jederzeit persönlich und kompetent. Die langjährige Entwicklungskompetenz macht INSYS icom auch zum Partner der Wahl bei individuellen Lösungsanforderungen oder Änderungswünschen in Hardware-, Software-, Applikations- und Technologiefragen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: