Eine Formel für das Glück

Bild 1

akz-o Glück, das sieht für jeden anders aus: Zeit für die Familie und Freunde, ein Traumhaus, eine Weltreise oder nie mehr Sorgen ums Geld. Auf der Suche nach dem Glück In manchen Ländern ist das Glück Teil der Verfassung, wie im Königreich Bhutan. Die glücklichsten Menschen der Welt leben laut UN-Bericht in Dänemark. Doch wie findet man sein Glück, wenn es nicht Teil der Verfassung ist? Oder man nicht in Dänemark lebt? Wissenschaftler auf der ganzen Welt sind der Formel für Glück auf der Spur. In Rotterdam an der Erasmus-Universität haben Glücksforscher in der „Weltdatenbank des Glücks“ mehr als 14.000 Erkenntnisse zu Faktoren gesammelt, die das Glück beeinflussen sollen. Können Glücksbringer oder Magie das Glück herbeizaubern? So soll es sich bei zunehmendem Mond mit auf links getragenen Kleidungsstücken beschwören lassen. In der Lehre der sogenannten Positiven Psychologie gilt neben anderen Faktoren uneigennütziges Handeln als Glücksquelle. Glück für mich. Glück für Andere. Eine ganz besondere Formel für das Glück hat die Aktion Mensch: „Glück für mich. Glück für Andere“. Das bedeutet: Jeder Mitspieler der Soziallotterie (www.meinglueckslos.de) hat gute Chancen, seinen Traum vom Glück zu verwirklichen und jedes Los hilft, auf einfache Weise Gutes zu tun“, so Vorstand Armin v. Buttlar. Allein 2013 freuten sich 2,11 Millionen Lotterieteilnehmer über einen Gewinn. Selbstbestimmt leben und überall teilhaben zu können ist nicht für alle Menschen selbstverständlich – sie empfinden es als großes Glück. In bis zu 1.000 Projekten monatlich trägt die Aktion Mensch mit ihren Lotterie-Einnahmen dazu bei, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Gutes tun, das zeigt sich konkret in den Förderprojekten, wie dem „Familien unterstützenden Dienst“ der Lebenshilfe Hattingen. Zehn meist ehrenamtliche Mitarbeiter organisieren inklusive Veranstaltungen im örtlichen Chor oder im Leichtathletikverein. „Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“, weiß man auch im Reitsportverein Rüsselsheim. Er bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung besondere Glücksmomente beim therapeutischen Reiten. Begegnung und soziale Kontakte, da sind sich auch Glücksforscher einig, sind die wohl wichtigsten Faktoren für das Glück.

BU Bild: Echte Glücksfaktoren: Freundschaft und Begegnung.

Foto: Aktion Mensch e.V./akz-o
AkZ: Aktuelles

Empfehlen Sie diese Meldung weiter!

Schreibe einen Kommentar

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter