Ein Fondssparplan kann finanziellen Freiraum Schenken

VolksbankDer Jahreswechsel bringt neuen Schwung. Nutzen Sie ihn auch beim Sparen. Mit einem Fondssparplan lassen sich Wünsche und Ziele leicht erfüllen, für Sie oder Ihren Nachwuchs. Und das mit gutem Gewissen. Nachhaltige Produkte machen es möglich.

Die besinnliche Zeit liegt wieder hinter uns, und ein Feuerwerk hat den Start des neuen Jahres 2013 eingeläutet. Für ihren enormen Spareifer bekannt, nehmen nun viele Deutsche die Zeit kurz nach dem Jahreswechsel zum Anlass, sich dem Thema Sparen zu widmen. „Jetzt ist dafür genau die richtige Zeit“, sagt Gülendam Bakmaz, Beraterin bei der Rüsselsheimer Volksbank eG. „Ans Sparen denken. Das klingt aber nüchterner, als es tatsächlich ist. Denn schließlich geht es dabei nicht nur, aber auch um Wünsche und Gefühle.“ Denn G. Bakmaz weiß aus ihrer täglichen Berufspraxis, dass gerade Eltern, Großeltern oder Paten gerne ihre Lieben mit Geld beschenken. Sie möchten ihnen eine solide Basis schaffen oder ihnen später eine Anschaffung wie eine eigene Wohnung, das erste Auto oder den Führerschein ermöglichen.

Schritt für Schritt zum Vermögen

„Wer gerne finanziellen Freiraum schenken will, kann auch über einen Sparplan in einen Investmentfonds nachdenken.“ Oftmals wüssten die Menschen jedoch nicht genau, dass es solche Lösungen gibt oder wie sie funktionieren. „Mit einem Sparplan können Sparer Schritt für Schritt ein Vermögen nicht nur für ihren Nachwuchs aufbauen, sondern auch für sich selbst“, sagt G. Bakmaz. „In bequemen Schritten – meist schon ab 50,- Euro – zahlen sie regelmäßig Geld in einen Fonds ein. Und sie bleiben dennoch flexibel, denn sie können jederzeit die Beiträge ändern oder aussetzen.“ Meist böten Investmentfonds höhere Chancen auf Wertsteigerung als andere Sparformen, da das Geld am Kapitalmarkt – zum Beispiel in Aktien und festverzinsliche Wertpapiere – angelegt werde. Es seien bei solchen Geldanlagen zwar auch mögliche Risiken zu beachten, beispielsweise das Risiko marktbedingter Kursschwankungen oder das Ertragsrisiko. „Allerdings können mit einem Fondssparplan über die Jahre Kursschwankungen ausgeglichen werden. Bei unterschiedlichen Einstiegszeitpunkten und gleichbleibenden Sparraten kaufen Sie bei niedrigen Kursen mehr, bei höheren Kursen weniger Fondsanteile. Dadurch können Sie vom sogenannten Durchschnittskosteneffekt profitieren“, ergänzt G. Bakmaz. Man braucht sich also mit einem solchen Sparplan nicht darum zu kümmern, ob man genau zum richtigen Zeitpunkt einsteigt.

Nachhaltig sparen

Wer dem eigenen Nachwuchs eine gute Zukunft sichern wolle, könne dies zusätzlich mit gutem Gewissen tun, ergänzt G. Bakmaz. „Mit nachhaltigen Geldanlagen übernehmen Sparer Verantwortung für die Welt von morgen.“ Solche Geldanlagen investierten in eine Mischung von ausgesuchten Aktien und verzinslichen Wertpapieren, deren ausgebende Unternehmen oder Staaten strengen Nachhaltigkeitskriterien, also zum Beispiel im Hinblick auf sozial- und umweltverträgliches Handeln, unterlägen. Gerne informiert G. Bakmaz in einem persönlichen Gespräch in der Rüsselsheimer Volksbank eG über solche Möglichkeiten für das Sparen. Die Rüsselsheimer Volksbank eG arbeitet mit Union Investment, der Fondsgesellschaft in der genossenschaftlichen FinanzGruppe, zusammen. Das Unternehmen wurde von dem renommierten Analysehaus FERI Euro Rating Services im November 2012 zum Sieger in der Kategorie „Socially Responsible Investing“ gekürt. Damit gilt Union Investment als bester Vermögensverwalter im Bereich nachhaltiger Kapitalanlagen im deutschsprachigen Raum.

Gülendam Bakmaz

Tel.: 06142/857-211

Mail: guelendam.bakmaz@R-Volksbank.de

Kontakt:

PR-Gateway

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: