DFSI Qualitätsrating: Die besten Lebensversicherer 2017

Köln (ots) – Die DFSI Ratings GmbH vergibt auch in diesem Jahr ihr bewährtes Qualitätsrating an Lebensversicherer. Dafür wurden Substanzkraft, Produktqualität und Service von 40 marktrelevanten Anbietern bewertet. Dabei konnte sich bei den klassischen Service-Versicherern die WWK knapp gegen HUK-Coburg und Allianz durchsetzen. Bei den Direktversicherern kam die Europa auf den ersten Platz.

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet.“ Den Rat, den man gemeinhin Heiratswilligen mit auf den Weg gibt, sollten auch alle diejenigen beherzigen, die eine Lebensversicherung abschließen wollen. Denn einmal unterschrieben, ist der Kunde auf Jahrzehnte gebunden. Da ist es sinnvoll, den Anbieter akribisch auszuwählen. Zumal die Wahl eines Qualitätsversicherers mit zukunftssicherem Geschäftsmodell im derzeitigen Niedrigzinsumfeld immer wichtiger wird. Zwar liegt der Höchstrechnungszins aktuell nur bei 0,9 Prozent. Doch müssen die Lebensversicherer noch viele Altverträge mit Garantiezinsen von 2,75 bis 4,0 Prozent bedienen. Und je länger die Niedrigzinsphase noch andauert, desto ambitionierter wird es, solche Überschüsse zu erwirtschaften.

Für alle potenziellen Kunden von Lebensversicherern – aber auch für alle, die bereits eine kapitalbildende Lebensversicherungspolice haben und wissen wollen, wie „fit“ ihr Versicherer ist – sollte deshalb die Sicherheit der Kapitalanlage oberste Priorität haben. Dafür sind eine gute Kapitalausstattung und eine hohe Ertragsstabilität des Versicherers unabdingbar. Anders ausgedrückt: Wie sicher erscheint es, dass der Versicherer auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten mindestens die zugesagten Leistungen erwirtschaften und an Kunden ausschütten kann? Neben dieser Substanzkraft sind aus Kundensicht auch Produktqualität und Service für die Beurteilung der Qualität eines Lebensversicherers wichtig. Kommt es doch auch auf das Preis-/ Leistungsverhältnis seiner Produkte, die individuellen Versicherungsbedingungen sowie auf Produktvielfalt und Diversifikation an.

Um Vermittlern und Verbrauchern hier eine leicht verständliche aber dennoch differenzierende Hilfestellung zu geben, erarbeitete die DFSI Ratings GmbH auch 2017 wieder Qualitätsratings zu insgesamt 40 marktrelevanten Lebensversicherern, darunter sechs Direktversicherer und 34 Service-Versicherer.

Für die DFSI-Qualitätsratings wurden Substanzkraft, Produktqualität und Service der Anbieter untersucht und bewertet. Die Servicequalität – indirekt ermittelt aus Kennzahlen wie Früh- und Spät-Stornoquoten, Beschwerdestatistik der BaFin sowie den Ergebnissen hauseigener und fremder Servicestudien – wurde mit 20 Prozent gewichtet. Die beiden anderen Teilbereiche – Produktqualität und Substanzkraft – mit je 40 Prozent. Bei der Messung der Produktqualität greift das DFSI auf Produkttests aus dem eigenen Hause zurück, mit denen während des vergangenen Jahres die Qualität von insgesamt acht unterschiedlichen Lebensversicherungsprodukten getestet wurde.

Beim letzten Punkt, der Substanzkraft, gab es im Vergleich zu den Vorjahren eine inhaltliche Änderung der Untersuchung: Erstmals wurde 2017 die sogenannte Solvency-II-Quote (kurz SCR-Quote) berücksichtigt. „Allerdings nur als Hygienefaktor“, sagt Studienleiter Sebastian Ewy. Lag die bereinigte SCR-Quote unter 100 Prozent, wurden vom ermittelten Substanzkraftergebnis 50 Punkte abgezogen. „Dies halten wir für gerechtfertigt, weil es diesen Unternehmen derzeit nicht gelingt, die eigentlich geforderten gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen“, erläutert Ewy. „Unser Vorgehen führt im Ergebnis dazu, dass selbst ein Versicherer, der in Sachen Substanzkraft die volle Punktzahl erreicht, nicht besser als mit „Befriedigend“ abschneiden kann, wenn die bereinigte SCR-Quote unter 100 Prozent liegt.“ Die Substanzkraft selbst setzt sich dabei aus drei Kennzahlen zusammen: der Überschussbeteiligung des laufenden Jahres, der Nettorendite und der Substanzkraftquote. Letztere wiederum wird aus drei Kennzahlen ermittelt: Eigenkapital-Quote, RfB-Quote und Bewertungsreserven.

Im aktuellen Qualitätsrating der Lebensversicherer erreichten gleich drei der untersuchten Serviceversicherer die Bestnote „Exzellent“: die WWK Lebensversicherung, die HUK-Coburg-Lebensversicherung sowie die Allianz Lebensversicherung. Allerdings schnitt die WWK mit 0,9 noch etwas besser ab als HUK-Coburg und Marktführer Allianz, die beide 1,0 erreichten. Insgesamt sechs Unternehmen schnitten „Sehr Gut“ ab – myLife Lebensversicherung, Continentale Lebensversicherung, Condor Lebensversicherung, Alte Leipziger Lebensversicherung, Stuttgarter Lebensversicherung und AXA Lebensversicherung. Das Gros der klassischen Versicherer – insgesamt 16 Unternehmen – erhielt die Endnote „Gut“. Neun Versicherer kamen über „Befriedigend“ nicht hinaus.

Bei den sechs bewerteten Direktversicherern schaffte es die Europa Lebensversicherung Aktiengesellschaft ebenfalls mit der Note 0,9 auf den ersten Platz – „Exzellent“. Den zweiten Platz erreichte die Hannoversche Lebensversicherung AG mit der Note 1,1 – „Sehr Gut“. Die vier anderen Direktversicherer erhielten im DFSI-Qualitätsrating die Note „Gut“.

„Vermittler und Kunden können dank des einzigartigen DFSI-Qualitätsratings die Anbieter mit sehr guter Qualität sehr einfach herausfiltern“, erläutert DFSI-Senior Analyst Sebastian Ewy den Nutzen der Untersuchung für den Kunden. „Unser Qualitätsrating kann aber auch bei Entscheidungen über Fortführung, Stilllegung oder Stornierung eines Vertrages wertvolle Dienste leisten.“

Mehr Informationen zu den Ergebnissen des Ratings finden Sie unter www.dfsi-ratings.de

DFSI Ratings GmbH ist eine unabhängige Agentur für Qualitätsratings im Versicherungssektor. DFSI Ratings GmbH bietet seit 2014 Qualitätsratings an, die aus Sicht von Privatkunden die Unternehmensqualität von Versicherern und Gesetzlichen Krankenkassen darstellen. Dabei werden keine Bonitätsratings für Investoren und/oder Anleger erstellt. DFSI Ratings GmbH hat bei Versicherern und Gesetzlichen Krankenkassen mit über 100 Ratings die höchste Abdeckung veröffentlichter Qualitätsratings im deutschen Markt.

Original-Content von: DFSI Ratings GmbH, übermittelt durch news aktuell

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: