Degussa präsentiert limitierte Gedenkmedaille zum 200. Geburtstag Otto von Bismarcks

Degussa präsentiert limitierte Gedenkmedaille zum 200. Geburtstag Otto von Bismarcks

1 oz Otto von Bismarck Degussa Goldthaler

Frankfurt am Main, 01. April 2015 – Die Degussa Goldhandel GmbH erinnert erneut an eine herausragende historische Persönlichkeit und widmet die neueste Ausgabe eines Degussa Thalers Otto von Bismarck, dem ersten Reichskanzler des Deutschen Reiches. Pünktlich zum 200. Geburtstag des Staatsmannes am 1. April 2015 erscheint die entsprechende Gedenkmedaille in Gold und Silber.

Auch der Otto von Bismarck Thaler wird in vier limitierten Varianten ausgegeben. In der Goldausführung mit einem Gewicht von einer Unze wurden nur 200 Stück geprägt. Die Thaler in Silber werden zu einer Unze und einer halben Unze angeboten. Die Auflage beträgt hier jeweils 5.000 Stück, wobei 500 Stück der großen Silberthaler in hochwertigem Antik-Finish aufbereitet wurden. Die silbernen Thaler werden dabei in einem passenden schwarzen Etui ausgegeben; die Goldenen werden in einer hochwertigen Echtholzkassette ausgeliefert, inklusive Messingplakette mit eingeprägter Seriennummer.

Die Vorderseite des Thalers ziert ein klassisches Porträt Otto von Bismarcks, der zunächst die Geschicke Preußens und später des Deutschen Kaiserreiches bis zu seiner Entlassung im Jahr 1890 lenkte. Als Staatsmann schrieb er Weltgeschichte, als Sozialpolitiker führte er in Deutschland die gesetzliche Kranken- und Rentenversicherung ein. Der 200. Geburtstag Bismarcks ist bereits das dritte historische Jubiläum, dem die Degussa mit einer eigenen Medaille gedenkt. Zusammen mit den beiden Weihnachtsthalern sind bisher insgesamt fünf Ausgaben der Degussa Thaler erschienen. Sie alle tragen auf der Rückseite den einem alten Frankfurter Münzmotiv nachempfundenen Wappenadler.

„Unser Otto von Bismarck Thaler soll vor allem Sammler und Geschichtsinteressierte ansprechen; dies ist auch der Grund, warum wir ein eher klassisches und kein modernistisches Design gewählt haben“, so Oliver Heuschuch, Leiter der Edelmetallhandelsabteilung bei Degussa. „Neben Münzliebhabern sind unsere Thaler aber durchaus auch für private Anleger interessant – immerhin bietet zum Beispiel die Ausgabe aus Silber sehr viel mehr Edelmetall fürs Geld als selbst aktuelle staatliche bundesdeutsche Münzen.“

Die Preise für die Degussa Thaler sind dabei nicht feststehend, sondern passen sich, ebenso wie bei Anlagebarren und -münzen, fortlaufend an die internationalen Edelmetallpreise an.

Die Degussa Thaler sind in allen Degussa Niederlassungen sowie online im Goldgeschenke-Shop unter www.goldgeschenke.de erhältlich. Auch für die Zukunft plant die Degussa, weitere historische Ereignisse und prägende Persönlichkeiten mit Degussa Sonderausgaben zu ehren.

Über die Degussa Goldhandel
Der Name Degussa steht weltweit als Synonym für Qualität und Beständigkeit im Bereich Edelmetalle. Seit dem Jahr 2011 ist die neu gegründete Degussa Goldhandel GmbH im Edelmetallmarkt aktiv. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main. Darüber hinaus bietet Degussa ihre Produkte und Services derzeit in den Niederlassungen in Stuttgart, München (2), Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin, Nürnberg, Hannover und Pforzheim sowie bei der schweizerischen Degussa Goldhandel AG in Zürich und bei der spanischen Degussa Metales Preciosos, S.L. in Madrid an. Komplettiert wird das umfassende Angebot der Degussa durch einen Online-Shop, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht und der sich durch laufend an die internationalen Edelmetallmärkte angepasste Preise, eine hohe Verfügbarkeit und schnellste Abwicklung auszeichnet. Darüber hinaus gehört seit August 2014 eine eigene Edelmetall Scheideanstalt in Pforzheim zur Degussa, in der die Wiederaufarbeitung („Scheidung“) von alten Edelmetallen sowie die Herstellung von Vorprodukten für die Schmuckindustrie betrieben wird.

Im Oktober 2014 wurde die Degussa zum zweiten Mal in Folge von der Zeitschrift Euro am Sonntag zum besten Edelmetallhändler aller in Deutschland getesteten Adressen gekürt. Zuvor ging die Degussa bereits im Januar 2013 als Testsieger beim Altgoldtest der Frankfurter Rundschau hervor und war drei Monate später auch bester geprüfter Edelmetallhändler in der Sendung ARD Ratgeber Geld.

Produkte und Dienstleistungen:
Die Degussa bietet neben den eigenen, weltweit anerkannten Edelmetallbarren aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium mit dem bekannten rautenförmigen Sonne-/Mond-Logo auch eine breite Auswahl an Sammler- und Investmentmünzen an. Hochkarätige Experten stehen Kunden im Bereich Numismatik für die Bewertung sowie den An- und Verkauf von historischen Münzen von der Antike bis in die Neuzeit zur Verfügung. Edelmetallbestände können im zentralen Degussa Wertlager eingelagert werden, und es besteht in einigen Degussa Niederlassungen die Möglichkeit, Wertsachen in einem persönlichen Schließfach zu lagern.

Ankauf von alten Edelmetallen:
Nicht mehr genutzter Schmuck, Silberwaren, beschädigte Edelmetall-Barren und Münzen sowie auch industriell genutzte Edelmetallprodukte werden zu fairen Preisen angekauft und der Wiederverwertung zugeführt.

Empfehlen Sie diese Meldung weiter!

Schreibe einen Kommentar

  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter