Best Ager lassen sich gerne im Geschäft inspirieren

Weihnachtsumfrage Feierabend.de

Best Ager lassen sich gerne im Geschäft inspirieren

Best Ager gehen gelassen in die Vorweihnachtszeit. Wenn ein Geschenk nicht gefällt: Die Geste zählt. (Bildquelle: @Feierabend.de)

Frankfurt, 6. Dezember 2016: Nur Stress und Hektik in der Vorweihnachtszeit? Eine Umfrage von www.feierabend.de, der bekanntesten Senioren-Community im deutschsprachigen Internet, zeigt: Den Geschenkekauf geht die Generation 50plus entspannt an. In der ersten Adventswoche hatte knapp die Hälfte (47 %) noch kein einziges Geschenk. Die meisten planen ihre Weihnachtsgeschenke schon vorher, lassen sich aber auf der Suche nach einem besonderen Geschenk auch spontan im Geschäft inspirieren (56 %). Denn gekauft wird bevorzugt in den Geschäften (75 %). „Gemeinsam statt einsam – das Feierabend-Motto gilt ganz besonders in der Vorweihnachtszeit“, weiß Alexander Wild, Experte für Seniorenmarketing und Gründer von Feierabend.de. „Gerade beim Weihnachtsbummel zählt der zwischenmenschliche Kontakt. Ob konkrete Produktempfehlungen oder Anwendertipps, Senioren sind offen für Beratung.“ Aber auch online kennen sich die Best Ager aus: Jeder vierte Befragte gibt an, Aufmerksamkeiten für seine Lieben bevorzugt im Netz zu erwerben. Und weitere 25 Prozent informieren sich dort, bevor sie ihre Geschenke im Geschäft kaufen.

Die Weihnachtsfavoriten: Gutscheine und Selbstgemachtes
78 Prozent bleiben bei ihrem Budget für Weihnachtsgeschenke unter 300 Euro. Bei der Geschenkewahl geht die Generation 50plus auf Nummer sicher: Am liebsten verschenkt sie Gutscheine oder Geld. Aber auch liebevoll ausgesuchte Präsente für Leib und Seele dürfen nicht fehlen: 42 Prozent der Senioren verschenken bevorzugt Bücher und 27 Prozent Selbstgemachtes.

Die Geste zählt
Mitten im Weihnachtstrubel sind sich die Best Ager einig: Bei Geschenken kommt es nicht auf den Preis oder die Marke an. Es ist die Wertschätzung, die zählt (99 %). Und 71 Prozent behalten ein Geschenk auch dann, wenn es ihnen nicht gefällt – nur 20 Prozent würden es im Geschäft umtauschen.

Die detaillierten Ergebnisse der Umfrage zum Download: https://www.feierabend.de/_r/18703

 

Über die Umfrage:
Vom 25. November bis 2. Dezember 2016 führte Feierabend.de eine Online-Umfrage über das Portal der Community durch. Teilgenommen haben 1.575 Mitglieder.

Über Feierabend.de:
Mit rund 180.000 registrierten Mitgliedern ist Feierabend.de Deutschlands bekannteste Online-Community für die Generation 50plus. Das Internetportal vernetzt die Nutzer online und offline: In mehr als 125 Regionalgruppen treffen sich die Feierabend-User regelmäßig, um zu plaudern oder zu feiern, Sport zu treiben oder gemeinsam zu verreisen. Täglich finden bundesweit rund 600 Veranstaltungen statt. Die Webseite wird monatlich von über 700.000 Besuchern genutzt und gibt Hilfe bei Gesundheits- und Freizeitthemen.

Alexander Wild ist der Kopf hinter Feierabend.de. 1998 hat der erfahrene Keynote Speaker als Pionier das erste deutschsprachige Online-Netzwerk gegründet, das speziell auf Senioren abgestimmt ist. Inzwischen berät der Experte für Seniorenmarketing auch andere Unternehmen, wie sie die „Best Ager“ als Zielgruppe erkennen und gezielt durch Werbung ansprechen können.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: